Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD

Protest gegen kritische Journalisten: NPD-Aufmarsch in Hannover kann stattfinden
Protest gegen kritische Journalisten
NPD-Aufmarsch in Hannover kann stattfinden

Eine Demonstration der rechtsextremen NPD darf an diesem Samstag in Hannover stattfinden. Die Polizei hatte den Aufmarsch zunächst verboten, das Oberverwaltungsgericht, dass ein Verbot nicht zulässig sei.

 mehr »
Polizei prüft Beschwerde: Gericht kippt Verbot von NPD-Demo
Polizei prüft Beschwerde
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Das Verwaltungsgericht Hannover hat das Verbot eine NPD-Demo aufgehoben. Die rechtsextreme Partei hatte gegen das Verbot ihrer Demonstration geklagt.

 mehr »
Bremer CDU: Scharfe Kritik an AfD-Annäherung in Thüringen
Bremer CDU
schließen X
Bisher 10 Kommentare

Führende Bremer CDU-Politiker lehnen eine Annäherung ihrer Partei an die AfD in Thüringen rigoros ab. 17 Thüringer CDU-Funktionäre hatten nach der Landtagswahl in einem Papier einen solchen Vorschlag gemacht.

 mehr »
Nach der Thüringen-Wahl: Aufwind für Höckes völkischen „Flügel“
Nach der Thüringen-Wahl
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Nach dem Stimmenzuwachs seiner Partei bei der Landtagswahl in Thüringen will der AfD-Landesvorsitzende seinem Kurs in der Partei zu mehr Geltung verhelfen.

 mehr »
Tura Bremen: 125 Jahre den Stadtteil bewegt
Tura Bremen
125 Jahre den Stadtteil bewegt

Der Turn- und Rasensportverein (Tura) Bremen bewegt den Stadtteil Gröpelingen seit 125 Jahren. Grund genug für eine Rückschau.

 mehr »
Andrea Röpke in Delmenhorst: Rechte Dörfer
Andrea Röpke in Delmenhorst
Rechte Dörfer

In der Stadtkirche Delmenhorst trug die Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke aus ihrem mit Andreas Speit verfassten Buch „Völkische Landnahme – Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos“ vor.

 mehr »
2013 bis 2018: 25 Straf- und Gewalttaten gegen Politiker in Bremen
2013 bis 2018
25 Straf- und Gewalttaten gegen Politiker in Bremen

25 Straf- und Gewalttaten hat es in den vergangenen Jahren gegen Politiker in Bremen gegeben. Besonders häufig wurden Büros und Vertreter der AfD angegriffen.

 mehr »
Schlagabtausch im Stadtrat: „Es geht um das Solidaritätsprinzip“
Schlagabtausch im Stadtrat
„Es geht um das Solidaritätsprinzip“

Eine Mehrheit im Stadtrat hat eine Neufassung der Straßenausbau-Beitragssatzung verabschiedet. Die eingepflegten Änderungen sollen für mehr Rechtssicherheit sorgen.

 mehr »
Kommentar über die Landtagswahlen: Es gibt eine tiefe Kluft in Sachsen und Brandenburg
Kommentar über die Landtagswahlen
Es gibt eine tiefe Kluft in Sachsen und Brandenburg

Obwohl sich CDU und SPD schwer tun: In Brandenburg wie in Sachsen wird es aller Voraussicht nach zu Anti-AfD-Regierungsbündnissen kommen, meint unser Kommentar Peter Gärtner.

 mehr »
Dubiose Grundstücksgeschäfte im Hollerland: Wie ein Weser-Kurier-Redakteur den Baulandskandal auslöste
Dubiose Grundstücksgeschäfte im Hollerland
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Der Baulandskandal um dubiose Grundstücksgeschäfte im Hollerland erschütterte vor 50 Jahren Bremen. Ein erst 25-jähriger Redakteur des WESER-KURIER brachte den Stein ins Rollen. Sein Name: Ulrich Manz.

 mehr »
Anzeige