Nato

Verstoß gegen INF-Vertrag: Nato reagiert auf russische Marschflugkörper
Verstoß gegen INF-Vertrag
Nato reagiert auf russische Marschflugkörper

Sollte sich die Nato auf Wunsch von US-Präsident Donald Trump stärker im Nahen Osten engagieren? Diese Frage dürfte in der Brüsseler Bündniszentrale in den kommenden Monaten für lebhafte Diskussionen sorgen. Es gibt aber noch eine andere große ...

 mehr »
Iran
Nato verurteilt Irans Vergeltungsangriff

Die Nato hat den Vergeltungsakt des Irans gegen die USA verurteilt. Das Bündnis rufe den Iran dazu auf, von weiterer Gewalt abzusehen, twitterte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Ein Nato-Beamter sagte der dpa, dass Nato-Erkenntnissen zufolge ...

 mehr »
Iran
Nato zieht Teil ihrer Soldaten aus Irak ab

Nach der Bundeswehr zieht wegen der Spannungen im Nahen Osten auch die Nato einen Teil ihrer Soldaten aus dem Irak ab. Das bestätigte ein Sprecher des Militärbündnisses der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Dies bedeute die zeitweise Verlegung ...

 mehr »
Irak
Nato fordert Zurückhaltung vom Iran

Nach der Zuspitzung der Spannungen zwischen den USA und dem Iran hat die Nato die Regierung in Teheran zu größter Zurückhaltung aufgerufen. Der Iran müsse jede Gewalt und Eskalation unterlassen, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg nach einer ...

 mehr »
Hintergrund: Internationaler Militär-Einsatz im Irak
Hintergrund
Internationaler Militär-Einsatz im Irak

Die aktuellen internationalen Militäreinsätze im Irak gehen auf das Jahr 2014 zurück. Damals überrannte die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) große Gebiete im Norden und Westen des Landes.

 mehr »
Militär
Nato-Initiative für höhere Einsatzbereitschaft startet

Tausende Soldaten aus Deutschland und anderen Nato-Staaten werden von diesem Jahr an für die Nato in erhöhte Einsatzbereitschaft versetzt. Wie Generalsekretär Jens Stoltenberg der Deutschen Presse-Agentur sagte, sind sie Teil der sogenannten ...

 mehr »
NATO
Moskau wirft Nato zunehmend antirussische Tendenzen vor

Moskau (dpa) – Moskau hat der Nato ein zunehmend antirussisches Vorgehen vorgeworfen. Das westliche Bündnis habe seine Luftaufklärung an den Grenzen Russlands in diesem Jahr im Vergleich zu 2018 um ein Drittel erhöht, sagte Verteidigungsminister ...

 mehr »
Militär
Nato sendet Signal der Gesprächsbereitschaft an Putin

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist zu einem persönlichen Gespräch mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin bereit. „Wenn der Rahmen stimmt, würde ich mich mit Präsident Putin treffen“, sagte Stoltenberg. Gerade in Zeiten, in denen es ...

 mehr »
Verhärtete Fronten: Nato sendet Signal der Gesprächsbereitschaft an Putin
Verhärtete Fronten
Nato sendet Signal der Gesprächsbereitschaft an Putin

Auf Spitzenebene herrscht zwischen der Nato und Russland seit Jahren Funkstille. Nun sendet Generalsekretär Jens Stoltenberg ein Signal der Gesprächsbereitschaft nach Moskau. Der stärkste Alliierte hatte kurz zuvor dazu ermuntert.

 mehr »
Russland
USA testen neue Rakete - Sorge vor Wettrüsten

Die USA haben eine bodengestützte ballistische Rakete getestet und damit die Sorge vor einem neuen Wettrüsten angeheizt. Die Rakete sei von der Luftwaffenbasis Vandenberg an der Pazifikküste zwischen San Francisco und Los Angeles abgefeuert worden, ...

 mehr »
Anzeige