Natur

Trockenheit und Wind: Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände
Trockenheit und Wind
Feuerwehren kämpfen gegen Waldbrände

In mehreren Regionen Deutschlands rücken Feuerwehrleute aus, um Waldbrände zu löschen. Rauchwolken stehen auch über einem Nationalpark im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Viel Wind und trockene Böden begünstigen die Flammen.

 mehr »
Tierschützer erfreut: Wildtiere erobern in Corona-Zeiten die Städte
Tierschützer erfreut
Wildtiere erobern in Corona-Zeiten die Städte

Wegen Corona sind die Straßen in vielen Ländern seit Wochen leer ... und werden von Wildtieren „erobert“. Tierschützer freuen sich. Im Kampf gegen das Aussterben könnte das Virus offenbar einigen Arten helfen.

 mehr »
Angst vor Katastrophe: Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt
Angst vor Katastrophe
Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt

In Russland standen im letzten Sommer riesige Waldflächen in Flammen. Und es brennt schon wieder. Umweltschützer sind besorgt. Ihre Prognosen für die nächsten Monate sind besorgniserregend.

 mehr »
Spaziergangsforscher: „Spazieren gehen ist wie eine kleine Flucht“
Spaziergangsforscher
„Spazieren gehen ist wie eine kleine Flucht“

Spazieren gehen mutiert in der Corona-Krise zum Volkssport. Gerade zu Ostern dürften auf den bekannten Wegen viele Menschen unterwegs sein. Ein Spaziergangsforscher empfiehlt daher den Weg in unbekannte Gefilde.

 mehr »
Umgebung erwandern: Spaziergangs-Forscher freut sich über coronabedingten Trend
Umgebung erwandern
Spaziergangs-Forscher freut sich über coronabedingten Trend

Laufen ist gesund. Werden die Menschen auch nach der Corona-Krise vermehrt nach draußen gehen, um sich in der frischen Luft zu erholen und ihre Umgebung zu erkunden?

 mehr »
Nicht anstarren: So begegnet man wilden Tieren
Nicht anstarren
So begegnet man wilden Tieren

Wenn beim Wandern in Wald und Flur plötzlich Groß- oder Wildtiere den Weg kreuzen, kann einem das einen ganz schönen Schrecken versetzen. Doch Wegrennen ist nicht immer die beste Idee. Eine Verhaltens-Anleitung.

 mehr »
„Chlamydomonas nivali“: Alge färbt Schnee in der Antarktis blutrot
„Chlamydomonas nivali“
Alge färbt Schnee in der Antarktis blutrot

Soll eine für die Antarktis typische Farbe genannt werden, ist im Normalfall Weiß der Favorit. Forscher einer ukrainischen Forschungsstation könnten derzit allerdings anderer Meinung sein.

 mehr »
Klimawandel: Gefahr fürs Weltklima - Sibiriens Permafrostboden taut
Klimawandel
Gefahr fürs Weltklima - Sibiriens Permafrostboden taut

Wenn in Sibirien der Permafrostboden zunehmend auftaut, könnten die Folgen weltweit zu spüren sein. Denn es werden mehr Treibhausgase freigesetzt. Wie sehr wirkt sich das aufs Klima aus?

 mehr »
Naturschutz: Erste Kröten auf Wanderschaft: Fuß vom Gas
Naturschutz
Erste Kröten auf Wanderschaft: Fuß vom Gas

Wegen milder Temperaturen und feuchter Witterung sollten Auto- und Motorradfahrer schon jetzt mit ersten Krötenwanderungen rechnen.

 mehr »
Biber als Bauherren: „Bibersee“ sogar auf Google Maps
Biber als Bauherren
„Bibersee“ sogar auf Google Maps

Akkurat haben die Biber das Holz aufgeschichtet, Dutzende Zentimeter hoch, mehrere Meter lang. Durch den Bau eines Dammes haben die Nager einen kleinen See ins Leben gerufen, der in der Region um Eppingen zu Aufsehen führt. Und auch zu Sorgen.

 mehr »
Anzeige