Natur

Kurioses
Polizeikamera zeichnet vorbeifliegenden Meteor auf

Ein Polizist im US-Bundesstaat Wisconsin hat einen vorbeifliegenden Meteor gefilmt. Die Kamera seines Polizeiwagens nahm das seltene Spektakel auf. In dem Video ist ein hell aufleuchtender Streifen am Nachthimmel zu erkennen. Die zuständige ...

 mehr »
US-Bundesstaat Wisconsin: Polizeikamera zeichnet vorbeifliegenden Meteor auf
US-Bundesstaat Wisconsin
Polizeikamera zeichnet vorbeifliegenden Meteor auf

Ein Polizist im US-Bundesstaat Wisconsin hat einen vorbeifliegenden Meteor gefilmt. Die Kamera seines Polizeiwagens nahm das seltene Spektakel in der Nacht zum Montag auf. In dem Video ist ein hell aufleuchtender Streifen am Himmel zu erkennen.

 mehr »
Nicht einfach verzichten: Hasel und Apfel: Was bei Kreuzallergien zu beachten ist
Nicht einfach verzichten
Hasel und Apfel: Was bei Kreuzallergien zu beachten ist

An den Haselnusssträuchern sind die ersten Kätzchen schon offen, bald geht der Pollenflug los. Wer gegen die Frühblüher wie Hasel oder Birke allergisch ist, verspürt häufig auch ein Kribbeln im Mund, wenn er bestimmte Lebensmittel isst.

 mehr »
Januar war nicht kalt genug: Vorboten der Pollensaison: Hasel und Erle blühen schon
Januar war nicht kalt genug
Vorboten der Pollensaison: Hasel und Erle blühen schon

Der Januar war nicht so kalt wie sonst üblich. In einigen Bundesländern sind deshalb bereits Pollen in der Luft. Das kann ein Grund sein, warum die Nase läuft.

 mehr »
Wissenschaft
Vorboten der Pollensaison: Hasel und Erle blühen

Hasel und Erle sind auch in diesem Jahr die Vorboten der Pollensaison. Vom Rheinland über Westfalen bis ins Saarland sowie in Teilen Hessens und Baden-Württembergs fliegen diese Pollen nach einer Übersicht des Deutschen Wetterdienstes  bereits seit ...

 mehr »
Schuppentiere: Fast drei Tonnen Schuppen extrem seltener Tieren gefunden
Schuppentiere
Fast drei Tonnen Schuppen extrem seltener Tieren gefunden

Weil die traditionelle chinesische Medizin seinen Schuppen heilende Kräfte zuspricht, ist das Schuppentier das am schlimmsten bejagte Säugetier dieser Welt. Jetzt hat die Polizei in Thailand 2,9 Tonnen Schuppen dieser vom Aussterben bedrohten Tiere ...

 mehr »
Verschmutzung und Übernutzung
Tanganjikasee ist "Bedrohter See des Jahres 2017"

Bujumbura (dpa) - Der Tanganjikasee ist der "bedrohte See des Jahres 2017". Den traurigen Titel verlieh die Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) an den nach Volumen größten See Afrikas.

 mehr »
Umweltschutz: Sichere Straßen, geschädigte Natur: Folgen von Streusalz
Umweltschutz
Sichere Straßen, geschädigte Natur: Folgen von Streusalz

Der Winter verwandelt Straßen und Gehwege in Deutschland in gefährliche Rutschbahnen. Streusalz scheint da ein geeignetes Gegenmittel - mit Nebenwirkungen, wie Experten warnen.

 mehr »
Tourismus
Berühmter Mammutbaum in Kalifornien bei Unwetter umgekippt

Ein jahrhundertealter Mammutbaum, der in Kalifornien als Touristenattraktion bekannt war, ist bei einem Unwetter umgekippt. Heftige Regenfälle hätten den Boden am Wochenende stark aufgeweicht, sagte ein Helfer vom "Calaveras Big Trees"-Park dem "San ...

 mehr »
Weniger Gartenvögel?: Vögel zählen für Naturschutz-Mitmach-Aktion
Weniger Gartenvögel?
Vögel zählen für Naturschutz-Mitmach-Aktion

Viele Vögel sind noch weg. Diejenigen, die traditionell hier bleiben wie Meisen oder Amseln, scheinen immer weniger zu werden. Diesen Eindruck von Vogelfreunden will der Nabu durch eine große Mitmach-Aktion überprüfen.

 mehr »
Anzeige