Netzbetreiber

Telekommunikation: Vodafone-Funkturmsparte soll bald an die Börse kommen
Telekommunikation
Vodafone-Funkturmsparte soll bald an die Börse kommen

Premiere für Vodafone: Der Konzern will einen beachtlichen Minderheitsanteil des Funkturmgeschäft an die Börse bringen. Auch Wettbewerber gehen ähnliche Wege.

 mehr »
Nach dem Ende der Auktion: Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
Nach dem Ende der Auktion
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Es ist eine Art Startschuss für den Netzausbau: Vier Telekommunikationskonzerne haben sich bei einer Versteigerung wertvolles Spektrum gesichert, mit dem sie ultraschnelles mobiles Internet anbieten wollen. Doch es gibt Sorgenfalten.

 mehr »
Kampfansage an Platzhirsche: 1&1 Drillisch will Netzbetreiber werden
Kampfansage an Platzhirsche
1&1 Drillisch will Netzbetreiber werden

Der Telekommunikationskonzern United Internet ist ein rotes Tuch für seine Konkurrenten am deutschen Mobilfunkmarkt - mit einer Niedrigpreis-Strategie setzt die Firma den Platzhirschen zu. Nun fällt das Unternehmen eine wegweisende Entscheidung.

 mehr »
Verstöße sollen teuer werden: 5G-Mobilfunk: Bundespolitik setzt Netzbetreiber unter Druck
Verstöße sollen teuer werden
5G-Mobilfunk: Bundespolitik setzt Netzbetreiber unter Druck

Nun steht schwarz auf weiß fest, welche Auflagen Netzbetreiber beim 5G-Mobilfunkausbau einhalten müssen. Die Provider beklagen sich lautstark über die Vorgaben. Doch einigen Bundespolitikern gehen die Regeln nicht weit genug.

 mehr »
Kein flächendeckender Ausbau: Schärfere Auflagen für Netzbetreiber bei 5G-Lizenzen
Kein flächendeckender Ausbau
Schärfere Auflagen für Netzbetreiber bei 5G-Lizenzen

Seit Wochen streiten Politik und Wirtschaft heftig darüber, unter welchen Bedingungen die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration versteigert werden sollten. Nun hat die Bundesnetzagentur die besonders umstrittenen Versorgungsauflagen ...

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige