Nicolas Maduro

Kommentar über den Konflikt in Ecuador: Aufstand könnte Moreno das Amt kosten
Kommentar über den Konflikt in Ecuador
Aufstand könnte Moreno das Amt kosten

Tote, Verletzte und mehr als tausend Festnahmen: Folgen eines Konflikts um Sparmaßnahmen im hoch verschuldeten Ecuador. Nun steht auch der Kopf von Staatschef Lenín Moreno auf dem Spiel, meint Klaus Ehringfeld.

 mehr »
Kommentar über den Amazonas-Gipfel: In Lateinamerika denkt kein Präsident grün
Kommentar über den Amazonas-Gipfel
In Lateinamerika denkt kein Präsident grün

Südamerikas Präsidenten treffen sich zum Amazonas-Gipfel. Unser Südamerika-Korrespondent fordert von dem Treffen konkrete Beschlüsse zur Rettung des bedrohten Regenwalds.

 mehr »
Kommentar über Sanktionen gegen Venezuela: Zwecklose Maßnahme
Kommentar über Sanktionen gegen Venezuela
Zwecklose Maßnahme

Solange Nicolás Maduro sich auf das Militär stützen kann, sitzt er sicher im Sattel. Nichts daran wird sich durch die Sanktionen ändern, schreibt Thomas Spang.

 mehr »
Mahnung an Maduro: Trump droht Venezuela mit noch härteren Sanktionen
Mahnung an Maduro
Trump droht Venezuela mit noch härteren Sanktionen

Seit Wochen versucht die US-Regierung mit immer neuen Strafmaßnahmen, den venezolanischen Staatschef Maduro zum Rückzug zu drängen. US-Präsident Trump nutzt den Besuch des brasilianischen Präsidenten in Washington nun für eine weitere Drohung ...

 mehr »
Wegen andauerndem Stromausfall: Venezuelas Parlament will Notstand ausrufen
Wegen andauerndem Stromausfall
Venezuelas Parlament will Notstand ausrufen

Der massivste Stromausfall der letzten Jahre legt weite Teile des Landes tagelang lahm. Im Machtkampf mit Staatschef Maduro will die Opposition die Wut vieler Venezolaner nutzen und eine Entscheidung erzwingen. Entscheidend ist, ob das Militär die ...

 mehr »
Krise in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas
Krise in Venezuela
Oppositionsführer Guaidó bläst zum Sturm auf Caracas

Seit Wochen beharken sich der selbst ernannte Interimspräsident und der noch immer fest im Sattel sitzende Staatschef. Jetzt will der junge Oppositionsführer wieder Bewegung in die Sache bringen: Regierungsgegner aus dem ganzen Land sollen in die ...

 mehr »
Botschafter muss gehen: Marode oder Sabotage? - Stromausfall legt Venezuela lahm
Botschafter muss gehen
Marode oder Sabotage? - Stromausfall legt Venezuela lahm

Stromausfälle sind nichts Ungewöhnliches in dem Krisenstaat. So heftig hat es die Menschen aber selten erwischt. Schüler, Beamte und Arbeiter bleiben zu Hause. Maduro macht Saboteure für den Ausfall verantwortlich, die Opposition die Unfähigkeit der ...

 mehr »
Kommentar zum Referendum auf Kuba: Etwas weniger Sozialismus, doch kaum mehr Freiheit
Kommentar zum Referendum auf Kuba
Etwas weniger Sozialismus, doch kaum mehr Freiheit

Kuba gibt sich eine neue Verfassung. Dass es damit die großen Herausforderungen meistern kann, die am Horizont aufziehen, ist eher unwahrscheinlich, meint unser Lateinamerika-Korrespondent Klaus Ehringfeld.

 mehr »
Drei Tote an der Grenze: Venezuela: Maduro lässt Hilfsgüter mit Gewalt stoppen
Drei Tote an der Grenze
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Es sollte der Tag sein, an dem Venezuelas Opposition das Militär für sich gewinnt und Hilfsgüter für die notleidende Bevölkerung ins Land bringt. Am Ende brennen Lebensmittel. Demonstranten fliehen vor Tränengas. Der Machthaber tanzt.

 mehr »
Sorge vor Blutvergießen: Machtprobe in Venezuela: Opposition will Hilfsgüter holen
Sorge vor Blutvergießen
Machtprobe in Venezuela: Opposition will Hilfsgüter holen

Ausgerechnet humanitäre Hilfe könnte den Machtkampf zwischen Präsident Maduro und seinem Gegenspieler Guaidó entscheiden. Am Wochenende droht ein Showdown an der Grenze.

 mehr »
Anzeige