Nicolas Maduro

Festnahmen an der Küste: „Söldner“ in Booten: Invasionsversuch in Venezuela?
Festnahmen an der Küste
„Söldner“ in Booten: Invasionsversuch in Venezuela?

Zweiter angeblicher Invasionsversuch mit US-Beteiligung in zwei Tagen: Die Regierung des autoritären venezolanischen Präsidenten Maduro mobilisiert Tausende Soldaten, die Opposition des selbst ernannten Interimspräsidenten Guaidó weist jeden Bezug ...

 mehr »
„Kopfgeld“ auf den Staatschef
Die Akte Maduro

Die USA klagen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro wegen Drogenhandels an. Seine Regierung arbeite mit Dissidenten der früheren Rebellenorganisation Farc zusammen, um Kokain in die USA zu schmuggeln.

 mehr »
Bundesregierung in Erklärungsnot: Staatsaffäre aus Stein
Bundesregierung in Erklärungsnot
Staatsaffäre aus Stein

Die Bundesregierung gerät wegen der Rückgabe einer 35-Tonnen-Skulptur an Venezuela in Erklärungsnot. Der rote Stein stand im Berliner Tiergarten und verkörperte im „Global Stone Project“ Amerika.

 mehr »
Machtkampf in Venezuela
Verlorene Revolution

Oppositionsführer Guaidó ist vor einem Jahr angetreten, den Präsidenten Maduro zu stürzen. Er hat nichts erreicht.

 mehr »
Kommentar über den Konflikt in Ecuador: Aufstand könnte Moreno das Amt kosten
Kommentar über den Konflikt in Ecuador
Aufstand könnte Moreno das Amt kosten

Tote, Verletzte und mehr als tausend Festnahmen: Folgen eines Konflikts um Sparmaßnahmen im hoch verschuldeten Ecuador. Nun steht auch der Kopf von Staatschef Lenín Moreno auf dem Spiel, meint Klaus Ehringfeld.

 mehr »
Kommentar über den Amazonas-Gipfel: In Lateinamerika denkt kein Präsident grün
Kommentar über den Amazonas-Gipfel
In Lateinamerika denkt kein Präsident grün

Südamerikas Präsidenten treffen sich zum Amazonas-Gipfel. Unser Südamerika-Korrespondent fordert von dem Treffen konkrete Beschlüsse zur Rettung des bedrohten Regenwalds.

 mehr »
Kommentar über Sanktionen gegen Venezuela: Zwecklose Maßnahme
Kommentar über Sanktionen gegen Venezuela
Zwecklose Maßnahme

Solange Nicolás Maduro sich auf das Militär stützen kann, sitzt er sicher im Sattel. Nichts daran wird sich durch die Sanktionen ändern, schreibt Thomas Spang.

 mehr »
Maduro spricht von Sabotage: Wieder massiver Stromausfall in Venezuela
Maduro spricht von Sabotage
Wieder massiver Stromausfall in Venezuela

In ganz Venezuela ist Dunkelheit eingekehrt - schon wieder. Wie schon vor einigen Monaten macht die Maduro-Regierung einen Angriff auf ein Wasserkraftwerk verantwortlich. Der selbsternannte Interimspräsident Guaidó sieht das anders.

 mehr »
Haftbefehl gegen López: Spanien will Oppositionsführer nicht ausliefern
Haftbefehl gegen López
Spanien will Oppositionsführer nicht ausliefern

In einem spektakulären Coup hat der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó seinen politischen Ziehvater aus dem Hausarrest geholt. Der geplante Umsturz scheiterte allerdings und López suchte Schutz in der spanischen Botschaft. Maduro will ihn ...

 mehr »
Machtkampf im Krisenland: Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein
Machtkampf im Krisenland
Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Die Rebellion einiger weniger Soldaten war nur ein Strohfeuer - das Militär steht weiterhin treu an der Seite der Regierung. Jetzt setzt der selbsternannte Interimspräsident Guaidó auf Streiks. Welche Pfeile hat er noch im Köcher?

 mehr »
Anzeige