Nils Matthiesen

Amtsgericht Bremen ordnet Psychiatrie an: Angriff an Uni: Mutmaßlicher Täter bleibt in Gewahrsam
Amtsgericht Bremen ordnet Psychiatrie an
Angriff an Uni: Mutmaßlicher Täter bleibt in Gewahrsam

Der mutmaßliche Angreifer vom Bremer Unigelände bleibt nach Polizeiangaben in Gewahrsam. Das Amtsgericht Bremen ordnete am Samstag die einstweilige Unterbringung des 64-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus an.

 mehr »
Rocker-Beerdigung: Hells Angels Gründungsmitglied wird in Walle beigesetzt
Rocker-Beerdigung
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Die „Hells Angels“ beerdigen ihr Gründungsmitglied Rainer Kopperschmidt in Walle und rechnen mit mehreren Hundert Gästen. 1973 gründete Kopperschmidt den ersten Ableger des Rockerclubs in Deutschland.

 mehr »
Messer an Spielplätzen und Pulverbriefe: Bremer Polizei sucht Täter mithilfe einer Handschrift
Messer an Spielplätzen und Pulverbriefe
Bremer Polizei sucht Täter mithilfe einer Handschrift

Die Bremer Polizei hat neue Details über die Serie von Pulverbriefen und Messern an Spielplätzen veröffentlicht. Mithilfe einer Handschrift und dem Bild eines Messers hoffen die Beamten auf weitere Hinweise.

 mehr »
Ruhezeiten, Zeit zu Hause und Bezahlung: Bremer Speditionsbranche begrüßt bessere Bedingungen für Fernfahrer
Ruhezeiten, Zeit zu Hause und Bezahlung
Bremer Speditionsbranche begrüßt bessere Bedingungen für Fernfahrer

Das EU-Parlament hat neue Regeln beschlossen, die den Fernfahrern europaweit bessere Arbeitsbedingungen zusichern. Die Bremer Speditionsbranche begrüßt die Reform, fordert aber häufige Kontrollen.

 mehr »
Bis zu 10.000 Menschen betroffen: Möglicher Bombenfund in Walle: So würde das Gebiet evakuiert
Bis zu 10.000 Menschen betroffen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

In Walle wurde möglicherweise eine Bombe gefunden – Sonntag könnte das Gebiet großflächig geräumt werden. So würde die Evakuierung ablaufen.

 mehr »
Messerfunde auf Spielplätzen: Erste Hinweise auf Täterprofil
Messerfunde auf Spielplätzen
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Die Polizei Bremen hat nach der Veröffentlichung eines Täterprofils Hinweise aus der Bevölkerung erhalten. Damit könne gearbeitet werden. Die Sozialbehörde lässt Warnplakate an Spielplätzen aufhängen.

 mehr »
Polizei verzeichnet deutliche Rückgänge: Coronavirus senkt Verbrechensrate in Bremen
Polizei verzeichnet deutliche Rückgänge
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Statistisch belegbar ist der Rückgang der Verbrechensrate durch Corona noch nicht, aber die Polizei verzeichnet in vielen Deliktsbereichen deutliche Rückgänge. Und warnt vor einer besonderen Betrugsmasche.

 mehr »
Viel Lärm, weniger Kontrollen: Kontrollgruppe gegen Raser ruht in Bremen
Viel Lärm, weniger Kontrollen
Kontrollgruppe gegen Raser ruht in Bremen

Vor einem Jahr wurde die Kontrollgruppe Raser und Poser der Polizei Bremen eingeführt. Doch seit Oktober ruht ihre Tätigkeit. Die Gründe dafür kommen bei den Grünen nicht gut an. Sie fordern Besserung.

 mehr »
Verkehrssituation auf Rockwinkeler Landstraße: An der Recyclingstation staut es sich
Verkehrssituation auf Rockwinkeler Landstraße
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Wer mit dem Auto von Oberneuland nach Osterholz will, muss momentan viel Zeit einplanen. Denn oft staut sich in Höhe der Recyclingstation Oberneuland der Verkehr auf der Rockwinkeler Landstraße.

 mehr »
Kritik an Ermittlungen durch Staatsschutz: Graffito am Bremer Osterdeich: Polizei reagiert auf Vorwürfe
Kritik an Ermittlungen durch Staatsschutz
Graffito am Bremer Osterdeich: Polizei reagiert auf Vorwürfe

Ein Graffito am Osterdeich zum Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd hat Ermittlungen durch den Staatsschutz ausgelöst. Auf Twitter gab es darauf empörte Reaktionen.

 mehr »
Anzeige