Norbert Walter-Borjans

Die Zeit nach Corona: Politiker und Wissenschaftler suchen nach einer  Exit-Strategie
Die Zeit nach Corona
Politiker und Wissenschaftler suchen nach einer  Exit-Strategie

Was geschieht nach dem 19. April? Welche Auflagen können gelockert werden, ohne zu viel zu riskieren? Die Bundes- und die Landesregierungen halten sich bedeckt. Wissenschaftler skizzieren verschiedene Methoden.

 mehr »
Corona-Krise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Wie können die in der Corona-Krise am stärksten gebeutelten Länder schnell Geld bekommen? Italien ruft nach Corona-Bonds - auch in Teilen der deutschen Koalition kommt das an.

 mehr »
Maßnahmen gegen Corona: Geduld oder Lockerungen? Debatte über Weg aus der Krise
Maßnahmen gegen Corona
Geduld oder Lockerungen? Debatte über Weg aus der Krise

Von der Kanzlerin über den Kanzleramtschef bis zum SPD-Chef mahnen Politiker: Die Corona-Zeit ist längst nicht überstanden. Im Krisenmanagement geht es um Schutzkleidung - und eine App, die im Kampf gegen das Virus helfen könnte.

 mehr »
Kommentar zur K-Frage: Kandidatenkür in schweren Zeiten
Kommentar zur K-Frage
Kandidatenkür in schweren Zeiten

Die Coronakrise hat die K-Frage in Union und SPD an den Rand gedrängt. Doch im Hintergrund geht die Suche der Parteien munter weiter, analysiert unser Politikredakteur Norbert Holst.

 mehr »
Koalitionsstreit um Entlastung der Kommunen: Schuldenbremse in Gefahr
Koalitionsstreit um Entlastung der Kommunen
Schuldenbremse in Gefahr

Die SPD-Spitze fordert Altschuldenhilfe für Kommunen, mehr Investitionen - und denkt über neue Schuldenregeln nach. Die Sache könnte teuer werden für den Bund.

 mehr »
Das Porträt: Ein rotes Urgestein tritt ab
Das Porträt
Ein rotes Urgestein tritt ab

Verdens SPD-Chef Gerard-Otto Dyck läutet den Generationswechsel an der Parteispitze ein. Benedikt Pape soll ihm als Vorsitzender des mitgliederstärksten Ortsvereins im Kreisgebiet folgen.

 mehr »
SPD sieht Dammbruch: Politisches Beben in Thüringen entzweit GroKo
SPD sieht Dammbruch
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Völlig überraschend wird der FDP-Politiker Kemmerich Ministerpräsident in Thüringen – mit den Stimmen der AfD. Aus Berlin kommen sofort Vorwürfe, die Bundes-CDU gerät unter Druck.

 mehr »
Kommentar über den Bundeshaushalt: Voraussetzungen für steuerliche Entlastung sind gut
Kommentar über den Bundeshaushalt
Voraussetzungen für steuerliche Entlastung sind gut

Die Debatte über eine Korrektur der kalten Progression hat Fahrt aufgenommen. Unser Kommentator Dietrich Eickmeier hält sie für überfällig.

 mehr »
Kommentar zur SPD: Vereint in Verdrängung
Kommentar zur SPD
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Was die SPD auf Bundesebene zu viel beschäftigt, interessiert die Bremer Genossen offenbar wenig: die eigene Lage. Das fördert zwar die Harmonie, schützt aber nicht vor Stimmenverlust, meint Silke Hellwig.

 mehr »
SPD-Bundesvorsitzende Esken im Interview: „Im Moment fehlt noch ein Stück“
SPD-Bundesvorsitzende Esken im Interview
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Zusammen mit Norbert Walter-Bojans bildet Saskia Esken den Bundesvorsitz der SPD. Im Interview äußert sie sich zum Parteivorsitz und zur Wiederherstellung der Glaubwürdigkeit ihrer Partei.

 mehr »
Anzeige