Nordrhein-Westfalen

24 Themenräume: „Neue Welten“ im Museum Folkwang
24 Themenräume
„Neue Welten“ im Museum Folkwang

Das traditionsreiche Museum Folkwang präsentiert seine renommierte Sammlung ab sofort thematisch und epochenübergreifend. Besucher können bekannte Gemälde jetzt viel leichter mit Fotografien, Skulpturen, Grafiken und Plakaten in den Blick nehmen.

 mehr »
Deutschland
Favre verlängert Vertrag beim BVB vorzeitig bis 2021

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre haben den laufenden Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert. Das gab der BVB bekannt. Favre war vor knapp einem Jahr von den Dortmundern verpflichtet worden und hatte ...

 mehr »
Vertrag bis 2021: Borussia Dortmund verlängert mit Trainer Favre
Vertrag bis 2021
Borussia Dortmund verlängert mit Trainer Favre

Es war nur noch eine Formsache, doch die Vertragsverlängerung kommt zum rechten Zeitpunkt. Im Werben um Hummels hat der BVB eine weitere Personalie geklärt. Trainer Favre soll auch die nächsten beiden Jahre im Club bleiben.

 mehr »
Judentum
Rabbiner berichtet von antisemitischem Vorfall in Düsseldorf

Der Rabbiner Chaim Barkahn ist in Düsseldorf nach eigener Aussage Opfer eines antisemitischen Vorfalls geworden. Er sei mit der jüdischen Kopfbedeckung Kippa unterwegs gewesen und dann von einem Mann beleidigt und verfolgt worden, berichtete Barkahn ...

 mehr »
Fortuna Düsseldorf: Funkel geht von Raman-Wechsel aus
Fortuna Düsseldorf
Funkel geht von Raman-Wechsel aus

Cheftrainer Friedhelm Funkel vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf geht davon aus, dass der belgische Torjäger Benito Raman wohl zum FC Schalke 04 wechseln wird.

 mehr »
Öko-Antrieb im Schattendasein: Warum Wasserstoffautos kaum gefragt sind
Öko-Antrieb im Schattendasein
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Auto fahren, ohne sich als Klimasünder zu fühlen? Geht mit einem Elektroauto, also einem Fahrzeug mit großer schwerer Batterie. Moment mal - es gibt noch eine andere Möglichkeit: Wasserstoffautos. Fachleute kommen ins Schwärmen, doch die Realität ...

 mehr »
Mordkommission ermittelt: Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in Untersuchungshaft
Mordkommission ermittelt
Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in Untersuchungshaft

Wie konnte das geschehen? Ein Neugeborenes steckt in einem zugeknoteten Müllsack im Garten hinter dem Haus. Die Mutter soll dafür verantwortlich sein. Die Ermittler suchen Antworten.

 mehr »
Nach Riesenverlust: Vapiano rechnet erst 2021 wieder mit Gewinn
Nach Riesenverlust
Vapiano rechnet erst 2021 wieder mit Gewinn

Der knallrote Schriftzug ist in vielen Städten zu sehen: Vapiano. Einst in Hamburg gegründet, hat der „deutsche Italiener“ seine Firmenzentrale in Köln. Die Geschäfte laufen mies, es knirscht gewaltig. Der Firmenchef gibt sich dennoch optimistisch.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Wimmerndes Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in U-Haft

Nachdem die Polizei im Sauerland gerade noch rechtzeitig ein Baby aus einem zugeknoteten Müllsack gerettet hat, sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das kleine Mädchen ist inzwischen nicht mehr in ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Fall Lügde: Minister präsentiert Konsequenzen für Polizei

NRW-Innenminister Herbert Reul präsentiert heute die Konsequenzen für die Polizeiarbeit aus dem Missbrauchsfall von Lügde. Dabei geht es um organisatorische Abläufe, um die Ausbildung und Technik. Ausgangspunkt ist eine Überprüfung, wie Ermittlungen ...

 mehr »
Anzeige