NSDAP

Ein Zeitzeuge erzählt: Neustart ohne Strom und fließend Wasser
Ein Zeitzeuge erzählt
Neustart ohne Strom und fließend Wasser

2005 interviewten Schüler des Schulzentrums Moormannskamp sieben Senioren, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Ritterhude ein neues Leben begannen. Einer von ihnen ist Walter Wengoborski.

 mehr »
Gedenktag in Delmenhorst: Mit Kerzen gegen das Vergessen
Gedenktag in Delmenhorst
Mit Kerzen gegen das Vergessen

81 Jahre ist die Reichspogromnacht her - die Nacht, in der Synagogen brannten. Ein seltsamer Zeitabschnitt, um einen Gedenktag zu veranstalten. Aber der ist unbedingt nötig, meint die jüdische Gemeinde.

 mehr »
Ausstellung im Stuhrer Rathaus: Die Herzen der Dörfer
Ausstellung im Stuhrer Rathaus
Die Herzen der Dörfer

Eine Wanderausstellung des Kreisheimatbundes Diepholz und des Kreismuseum Syke ist ab sofort im Rathaus der Gemeinde Stuhr zu sehen. Dabei geht es um die Gaststätten in der Region.

 mehr »
Kommentar über Polens Reparationsforderungen: Die Forderung gehört zum politischen Diskurs in Polen
Kommentar über Polens Reparationsforderungen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Unbestritten ist, dass es niemals möglich sein wird, alle Kriegsschäden zu kompensieren. Aber zu behaupten, dass Polen niemals Reparationen erhalten hätte, ist ein Mythos, schreibt Gabriele Lesser.

 mehr »
Sachsenhain Verden: Auf den Spuren der NS-Ideologie
Sachsenhain Verden
Auf den Spuren der NS-Ideologie

Der von 4500 riesigen Steinen umsäumte Weg durch die Natur ist ein Idyll. Doch die Nazis legten den Sachsenhain als Gedenkstätte an. Ein Widerspruch, den Stadtführer Hanns-Conrad Armbrecht aufklären kann.

 mehr »
Omas gegen rechts: Mit dem Rollator zur Demo
Omas gegen rechts
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Gerda Smorra hat die Omas gegen rechts vergangenes Jahr in Deutschland mitgegründet. Jetzt gibt sie die Leitung der Bremer Gruppe an eine jüngere Oma ab, wie sie sagt. „Ich bleibe aber aktiv.“

 mehr »
Gastkommentar zum Erfolg von AfD und Linken: „Weimarer Verhältnisse“ sind der falsche Begriff
Gastkommentar zum Erfolg von AfD und Linken
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Die zu erwartenden Wahlergebnisse in Brandenburg, Sachsen und Thüringen sind beunruhigend - Vergleiche mit der Weimarer Republik verbieten sich jedoch, meint unser Gastautor Professor Eckhard Jesse.

 mehr »
100 Jahre Bremer VHS: Standort Teerhof blieb Illusion
100 Jahre Bremer VHS
Standort Teerhof blieb Illusion

In einer fünfteiligen Serie würdigt der WESER-KURIER das 100-jährige Bestehen der Bremer Volkshochschule. Zum Auftakt erinnern sich langjährige Angestellte an die Veränderungen in den vergangenen Jahrzehnten.

 mehr »
Indentitäre Bewegung in Delmenhorst: "Sie bereiten sich auf den körperlichen Kampf vor"
Indentitäre Bewegung in Delmenhorst
"Sie bereiten sich auf den körperlichen Kampf vor"

In seinem Buch „Das Netzwerk der Identitären. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten“ erklärt Andreas Speit, wie sich die junge rechte Bewegung in das politische Geschehen einmischt.

 mehr »
70 Jahre Grundgesetz: Die Lehren aus Weimar
70 Jahre Grundgesetz
Die Lehren aus Weimar

Die Weimarer Verfassung hatte erhebliche Mängel: Die Grundrechte waren zu wenig geschützt und der Reichspräsident hatte eine nahezu kaiserliche Machtfülle. Das führte in die Katastrophe.

 mehr »
Anzeige