NSDAP

Werke von Carl Emil Uphoff: Ausstellung mit Einordnung
Werke von Carl Emil Uphoff
Ausstellung mit Einordnung

Im vergangenen Jahr wurde die Ausstellung mit Bildern von Carl Emil Uphoff in der Worpsweder Kapelle Maria Frieden noch wegen der NS-Vergangenheit des Malers abgesagt. Nun aber ist sie zu sehen.

 mehr »
Werke von Carl Emil Uphoff: Ausstellung mit Einordnung
Werke von Carl Emil Uphoff
Ausstellung mit Einordnung

Im vergangenen Jahr wurde die Ausstellung mit Bildern von Carl Emil Uphoff in der Worpsweder Kapelle Maria Frieden noch wegen der NS-Vergangenheit des Malers abgesagt. Nun aber ist sie zu sehen.

 mehr »
Haus im Schluh in Worpswede: Martha Vogeler – Kunsthandwerkerin und moderne Frau
Haus im Schluh in Worpswede
Martha Vogeler – Kunsthandwerkerin und moderne Frau

Die Ausstellung zum Jubiläum des Hauses im Schluh erzählt über die 100-jährige Geschichte des Gebäudes und seiner Gründerin. Mit Martha Vogeler beginnt die Schau, die unter Corona-Bedingungen geöffnet ist.

 mehr »
„Unsere Vereine“: MTV Lübberstedt: Kultfigur Johann Brodtmann: Mit dem Traktor in die Fremde
„Unsere Vereine“: MTV Lübberstedt
Kultfigur Johann Brodtmann: Mit dem Traktor in die Fremde

In unserer Vereinsserie blicken wir diesmal auf den MTV Lübberstedt. Die Kultfigur des Klubs hat schon einiges erlebt.

 mehr »
Der Worpsweder Fotograf und die Rassenlehre: Dissens um Dodenhoffs Rolle
Der Worpsweder Fotograf und die Rassenlehre
Dissens um Dodenhoffs Rolle

Dass der Worpsweder Fotograf Rudolf Dodenhoff an einem NS-Projekt zur sogenannten Rassenforschung 1942 beteiligt war, ist unstrittig. Uneins sind sich aber die Wissenschaftler über das Ausmaß seiner Mitarbeit.

 mehr »
Buch von Walter Schörling: Über Nationalsozialismus in Blumenthal
Buch von Walter Schörling
Über Nationalsozialismus in Blumenthal

Walter Schörling hat ein Buch über die Anfänge der NSDAP im Stadtteil Blumenthal verfasst. Er stellte es jetzt im Dokumentrationszentrum vor.

 mehr »
Diskussion über Parallelen von 1930 und 2020: Die Schreckensherrschaft vor Augen
Diskussion über Parallelen von 1930 und 2020
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Gibt es Parallelen zwischen den Jahren 1930 und 2020? Über diese Frage haben der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Jens Eckhoff und der Politikwissenschaftler Herfried Münkler diskutiert.

 mehr »
75 Jahre WESER-KURIER: Von Bremen nach Bonn
75 Jahre WESER-KURIER
Von Bremen nach Bonn

Auf seine Dienste zählte Bundeskanzler Konrad Adenauer: Als Regierungssprecher machte der vorherige WK-Chefredakteur ab 1952 Karriere in Bonn. Doch seine Filme aus der NS-Zeit trüben sein Image als PR-Experte.

 mehr »
Kommentar über Rechtsterror: Was den Terror von rechts so gefährlich macht
Kommentar über Rechtsterror
schließen X
Bisher 7 Kommentare

In sozialen Netzwerken wird der Hass geschürt – bis Taten folgen. Die Bundesrepublik ist nicht Weimar. Aber es gibt Parallelen, die man unbedingt ernst nehmen sollte, analysiert Norbert Holst.

 mehr »
Neue „globale Biographie“ veröffentlicht: Hitlers Hassliebe zur USA und zum britischen Empire
Neue „globale Biographie“ veröffentlicht
Hitlers Hassliebe zur USA und zum britischen Empire

Der Historiker Brenda Simms veröffentliche eine „globale Biographie“ des NS-Diktators. Sie beschäftigt sich mit dem vom Hass und Bewunderung geprägte Verhältnis Hitlers zu der USA und dem Britischen Empire.

 mehr »
Anzeige