OBERBAYERN

OBERBAYERN
Großvater soll Achtjährigen erschossen haben

Ein Großvater soll in Oberbayern seinen acht Jahre alten Enkelsohn erschossen haben. Der tatverdächtige 79-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in einem nahe gelegenen Waldstück in Vogtareuth gefunden. Er kam in ein Krankenhaus und ist nach ...

 mehr »
OBERBAYERN
Frau vor Supermarkt erstochen

Im oberbayerischen Prien ist eine 38-jährige Frau vor den Augen ihrer Kinder vor einem Supermarkt niedergestochen und tödlich verletzt worden. Der 29 Jahre alte Angreifer wurde am Abend von einem zufällig anwesenden Polizisten und Passanten ...

 mehr »
Kampfmittel: Phosphor-Alarm in München: 200 Anwohner müssen Häuser räumen
Kampfmittel
Phosphor-Alarm in München: 200 Anwohner müssen Häuser räumen

Phosphor. Im Zweiten Weltkrieg wurde er in Brandbomben eingesetzt. Blindgänger und einst gelagerte Munition sind bis heute eine Gefahr, weil sich Phosphor beim Freilegen selbst entzünden kann. Jetzt wurden Reste in München entdeckt.

 mehr »
SCHWABEN
52-Jähriger gesteht Tötung von Ex-Freundin und Sohn

Ein wegen zweifachen Mordes angeklagter Mann hat zugegeben, seine ehemalige Partnerin und den gemeinsamen Sohn erwürgt zu haben. Zu Beginn des Prozesses vor dem Landgericht Augsburg sagte der 52-Jährige, dass er sich an Details des Verbrechens nicht ...

 mehr »
Deutschland
500 000 Euro Sachschaden und acht Verletzte bei Wohnungsbrand

Etwa eine halbe Million Euro Sachschaden sind bei einem Brand gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus im oberbayerischen Fürstenfeldbruck entstanden. Zudem erlitten acht Bewohner des Hauses Rauchvergiftungen, darunter ein Kind. Lebensgefahr bestand ...

 mehr »
Anzeige