Opposition

Brandkatastrophe von Moria: Opposition rügt Vorstoß zur Aufnahme von Migranten
Brandkatastrophe von Moria
schließen X
Bisher 10 Kommentare

Dem Zerwürfnis folgt der Schulterschluss. In der Migrationspolitik gehen Angela Merkel und Horst Seehofer nun in Europa gemeinsam voran. Die Opposition hat trotzdem viel zu kritisieren.

 mehr »
Kreml-Kritiker: Nawalny: Ausländische Labore bestätigen Vergiftung
Kreml-Kritiker
Nawalny: Ausländische Labore bestätigen Vergiftung

Nach der Vergiftung des russischen Oppositionellen Nawalny wurden Verschwörungstheorien gestreut, die Zweifel am Testergebnis eines Bundeswehrlabors säen sollten. Nun haben weitere ausländische Institute einen Chemiekampfstoff nachgewiesen. ...

 mehr »
Opposition mit vielen Fragen: Wirecard: „Salami-Taktik“ der Regierung im Finanzausschuss
Opposition mit vielen Fragen
Wirecard: „Salami-Taktik“ der Regierung im Finanzausschuss

Die Bundesregierung - und mit ihr SPD-Kanzlerkandidat Scholz - wird den Fall Wirecard nicht los. Anfang der Woche kommt erneut der Finanzausschuss zusammen. Danach könnte die Entscheidung über einen Untersuchungsausschuss fallen. Die Opposition hat ...

 mehr »
Opposition ist besorgt: Russland will notfalls Einsatzkräfte nach Belarus schicken
Opposition ist besorgt
Russland will notfalls Einsatzkräfte nach Belarus schicken

Der autoritäre Staatschef Lukaschenko bekommt Rückendeckung aus Moskau. Kremlchef Putin hält bereits Sicherheitskräfte in Stellung. Die Opposition in Belarus ist tief besorgt.

 mehr »
Fronten verhärtet: Bundesregierung verurteilt Vorgehen Lukaschenkos
Fronten verhärtet
Bundesregierung verurteilt Vorgehen Lukaschenkos

Der Machtkampf in Belarus hält unvermindert an. Unterdessen gibt es ungeklärte Leichenfunde. Die Bundesregierung fordert von Staatschef Lukschenko lückenlose Aufklärung. Die Opposition ruft derweil auch zum Start der neuen Arbeitswoche wieder zu ...

 mehr »
Nach möglicher Vergiftung: Kremlkritiker Nawalny in Berlin eingetroffen
Nach möglicher Vergiftung
Kremlkritiker Nawalny in Berlin eingetroffen

Der Kremlkritiker Nawalny liegt im Koma. Sein engster Kreis geht von einem Giftanschlag aus. Nach einem langem Hin und Her ist der Aktivist nun nach Berlin gebracht worden.

 mehr »
Behandlung soll in Berlin erfolgen: Kremlkritiker Nawalny liegt nach möglicher Vergiftung im Koma
Behandlung soll in Berlin erfolgen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Alexej Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker der russischen Führung. Er wurde mehrfach festgenommen und auch schon angegriffen. Nun liegt er im Koma. Wurde er vergiftet? Aus Berlin gibt es ein Angebot zur Hilfe.

 mehr »
EU stärkt Demokratiebewegung: Opposition in Belarus wartet auf Antwort von Lukaschenko
EU stärkt Demokratiebewegung
Opposition in Belarus wartet auf Antwort von Lukaschenko

In Belarus steigt der Druck für Präsident Lukaschenko unaufhörlich. Brüssel stärkt der Demokratiebewegung auch den Rücken. Die will weiter mit Lukaschenko reden - und plant gleichzeitig die nächste Massendemo.

 mehr »
Koalition treibt Gesetze voran: Bundestag beschließt Klimagesetze: Was sich ändert
Koalition treibt Gesetze voran
Bundestag beschließt Klimagesetze: Was sich ändert

Die Kritik am Klimapaket reißt nicht ab - doch Union und SPD haben die Gesetze im Eiltempo auf den Weg gebracht. Ob beim Heizen, Tanken, Pendeln oder Fliegen: Jede und jeder wird davon etwas merken.

 mehr »
Debatte über Regierungs-Pläne: Kein Konsens in Sicht: Bundestag streitet über Klimaschutz
Debatte über Regierungs-Pläne
Kein Konsens in Sicht: Bundestag streitet über Klimaschutz

Beim Klimaschutz sitzt die große Koalition zwischen den Stühlen. Enttäuschte Demonstranten von Fridays for Future auf der einen Seite, Angst vor dem Wandel auf der anderen. Darum geht es auch im Bundestag - und es ist klar: Das letzte Wort ist noch ...

 mehr »
Anzeige