Osram

Stillhalteabkommen aufgelöst: Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot
Stillhalteabkommen aufgelöst
Osram ermöglicht AMS Übernahmeangebot

Osram steht zum Verkauf. Es gibt zwei konkurrierende Interessenten, von denen aber bisher nur einer offiziell bieten darf. Der andere - der Halbteilerhersteller AMS - ist seinem Ziel einen großen Schritt näher.

 mehr »
Beleuchtungshersteller: Osram-Aktionäre sollen unter zwei Übernahmeangeboten wählen
Beleuchtungshersteller
Osram-Aktionäre sollen unter zwei Übernahmeangeboten wählen

Der Münchner Beleuchtungshersteller will nun doch bei einem baldigen Übernahmeangebot des Halbleiterhersteller AMS behilflich sein, das die Osram-Chefetage zuvor über Wochen vehement abgelehnt hatte.

 mehr »
AMS legt neues Angebot vor: Neues Übernahmeangebot für Osram löst geteiltes Echo aus
AMS legt neues Angebot vor
Neues Übernahmeangebot für Osram löst geteiltes Echo aus

Der kriselnde Münchner Lampenhersteller ist heiß begehrt. Nach einigem Hin und Her will ein österreichischer Konkurrent zwei Finanzinvestoren ausstechen. Vorstand, Arbeitnehmer und Anleger reagieren ganz unterschiedlich.

 mehr »
Angeschlagener Lichtkonzern: Osram tief in roten Zahlen
Angeschlagener Lichtkonzern
Osram tief in roten Zahlen

Die Autoindustrie ist in der Krise - und der Beleuchtungsmittelhersteller Osram erleidet den Kollateralschaden. Das Unternehmen schreibt seit neun Monaten Verluste, Besserung ist vorerst nicht in Sicht.

 mehr »
Konkurrenz zu US-Investoren: Feindlicher Osram-Übernahmeversuch nicht ausgeschlossen
Konkurrenz zu US-Investoren
Feindlicher Osram-Übernahmeversuch nicht ausgeschlossen

Osram wirbt für eine Übernahme durch US-Finanzinvestoren. Doch nun meldet sich ein nicht willkommener Konkurrent aus der Steiermark zurück, der eigentlich schon aufgegeben hatte. Dessen mögliche Geldgeber bleiben vorerst unbekannt - ein ...

 mehr »
Nach kurzer Bieterschlacht: Osram wehrt Bewerber ab
Nach kurzer Bieterschlacht
Osram wehrt Bewerber ab

Es war ein unwillkommenes Werben: Für kurze Zeit sah es so aus, als würde eine Bieterschlacht um Osram ausbrechen. Doch schon nach wenigen Stunden war der Spuk vorbei. Jetzt wollen US-Investoren Osram möglichst schnell übernehmen.

 mehr »
AMS aus Österreich: Bieterschlacht um Osram: Sensorhersteller legt Angebot vor
AMS aus Österreich
Bieterschlacht um Osram: Sensorhersteller legt Angebot vor

Der zum Verkauf stehende Beleuchtungshersteller Osram ist heiß begehrt: Ein neuer Kaufinteressent meldet sich mit einem Rekordpreisangebot - wenn auch einem unverbindlichen. Die Anleger sind erfreut, die Osram-Chefetage dagegen nicht.

 mehr »
Traditionsunternehmen: Leuchtenhersteller Osram steht vor dem Verkauf
Traditionsunternehmen
Leuchtenhersteller Osram steht vor dem Verkauf

„Osram - hell wie der lichte Tag“ war früher ein bekannter Werbespruch. Die Gegenwart sieht für den Beleuchtungshersteller eher trüb aus. Das Traditionsunternehmen gerät wahrscheinlich in Kontrolle von US-Finanzinvestoren.

 mehr »
Umsatz und Gewinn gehen zurück: Schwache Automobilindustrie macht Osram weiter zu schaffen
Umsatz und Gewinn gehen zurück
Schwache Automobilindustrie macht Osram weiter zu schaffen

Die Lage für den Lichtkonzern Osram bleibt schwierig: Die schwache Konjunktur und der zurückgehende Autoabsatz bereiten dem Münchner Zulieferer Probleme. An seiner Strategie hält Konzernchef Berlien indes fest.

 mehr »
Pessimistischere Aussichten: Osram-Chef erwartet Einbruch in der Autoindustrie
Pessimistischere Aussichten
Osram-Chef erwartet Einbruch in der Autoindustrie

Der Vorstandschef des Leuchtmittelherstellers Osram, Olaf Berlien, erwartet einen starken Rückgang der weltweiten Autonachfrage.

 mehr »
Anzeige