Otto Modersohn

Fotoreportage: Handarbeit mit Tradition
Fotoreportage
Handarbeit mit Tradition

Mitten in der Künstlerkolonie Worpswede führt eine Möbeltischlerei das Werk des Bremer Malers und Designers Heinrich Vogeler fort.

 mehr »
Zwischen Kunst und Kaffee-und-Kuchen-Dorf: Wirklich ein Ort für Künstler?
Zwischen Kunst und Kaffee-und-Kuchen-Dorf
Wirklich ein Ort für Künstler?

Worpswede ist bekannt für Maler wie Heinrich Vogeler und Paula Modersohn-Becker oder den Dichter Rainer Maria Rilke. Aber bringt der Ort noch Künstler hervor oder ist er ein Museumsdorf geworden?

 mehr »
800. Geburtstag der Gemeinde: Worpswedes Geschichte beginnt lang vor der Künstlerkolonie
800. Geburtstag der Gemeinde
Worpswedes Geschichte beginnt lang vor der Künstlerkolonie

Worpswedes Geschichte beginnt lange vor der Gründung der Künstlerkolonie 1889. Eine Zeitreise von 800 Jahren durch ein außergewöhnliches Dorf.

 mehr »
Hans Meyboden in Fischerhude: Ein kultureller Botschafter
Hans Meyboden in Fischerhude
Ein kultureller Botschafter

Noch bis zum 28. Oktober zeigt der Fischerhuder Kunstverein Werke des Malers Hans Meyboden (1901-1965) im Kulturzentrum Buthmanns Hof. Bei der Präsentation schwingt auch ein dringender Appell mit.

 mehr »
100. Todestag: Ein Mann mit Stil
100. Todestag
Ein Mann mit Stil

Vor 100 Jahren starb der Maler Hans am Ende – er ist einer der Begründer der Künstlerkolonie Worpswede.

 mehr »
Anzeige