Otto von Bismarck

Kommentar über Denkmalstürmer: Nicht zensieren – sondern thematisieren
Kommentar über Denkmalstürmer
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Geschichte – das ist der Versuch, Weltbilder und ihre Ausdrucksformen aus der jeweiligen Epoche herauszuverstehen. Die Demontage von Kulturgeschichte hingegen ist ein einfältiger Weg, meint Norbert Holst.

 mehr »
Bremer Bismarck-Denkmal: Kein Rost mehr unterm Eisernen Kanzler
Bremer Bismarck-Denkmal
Kein Rost mehr unterm Eisernen Kanzler

Nach der Sanierung des Sockels hat das Reiterstandbild von Otto Fürst von Bismarck vor dem Bremer Dom wieder einen sicheren Stand. Eine Art Cape aus Kupfer soll künftig die Feuchtigkeit abhalten.

 mehr »
Sachbuch: Als Bismarck um Worte rang
Sachbuch
Als Bismarck um Worte rang

Karl-Heinz Götterts staunenswerte Studie „Die Sprachreiniger“ untersucht nationalistische Strömungen im 19. und 20. Jahrhundert.

 mehr »
Kommentar über die Parlamentswahl: Italienische Verhältnisse
in Spanien
Kommentar über die Parlamentswahl
Italienische Verhältnisse in Spanien

Eine Neuwahl nach der anderen, nicht endendes Parteiengezänk, Unfähigkeit zu politischen Kompromissen. Unser Korrespondent Ralph Schulze sieht Spanien vor schwierigen Zeiten.

 mehr »
Bronzehund an der Sögestraße beschädigt: Bremer Denkmäler oft Ziel von Vandalismus
Bronzehund an der Sögestraße beschädigt
Bremer Denkmäler oft Ziel von Vandalismus

Die Sögeschweine müssen vorerst ohne ihren Hirtenhund auskommen. Die Bronzestatue wurde offenbar vorsätzlich beschädigt. Es ist nicht der erste Fall von Vandalismus an Bremens Wahrzeichen.

 mehr »
Denkmäler in Bremen: Grünen-Politiker fordert Hinweisschilder an Standbildern
Denkmäler in Bremen
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Wer ist das eigentlich? Nicht alle Denkmäler in Bremen werden erläutert. Der Grünen-Abgeordnete Ralph Saxe fordert daher, an Denkmälern mit historischen Figuren Hinweisschilder anzubringen.

 mehr »
Pflegefall am Dom: Finanzspritze für Bismarck-Denkmal
Pflegefall am Dom
Finanzspritze für Bismarck-Denkmal

Fördergeld für das Bismarck-Denkmal am Dom. Der Bund fördert die Sanierung des Reiterstandbildes von Otto von Bismarck mit bis zu 31 500 Euro.

 mehr »
Kommentar über Lügen als Kriegsgrund: Erst lügen, dann schießen
Kommentar über Lügen als Kriegsgrund
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Geschichte ist reich an provozierten Konflikten - bei den heutigen Manipulationsmöglichkeiten sollte man deshalb besonders misstrauisch sein, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Fördergelder aus Berlin erhofft: Sockel des Bismarck-Denkmals am Bremer Dom bröckelt weiter
Fördergelder aus Berlin erhofft
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Der Sockel des Bismarck-Reiterstandbildes am Bremer Dom bröckelt weiter, eine Sanierung ist dringend erforderlich. Die Entscheidung über eine finanzielle Förderung aus Berlin soll im Frühjahr fallen.

 mehr »
Bremer Anwaltskanzlei wird 150 Jahre alt: Mandat für Generationen
Bremer Anwaltskanzlei wird 150 Jahre alt
Mandat für Generationen

Die Bremer Anwaltskanzlei Kessler & Partner kann nun auf ein 150 Jahre zurückblicken. Dass sie dieses Jubiläum feiern kann, hat auch mit einer Eigenart der Bremer Familienunternehmen zu tun.

 mehr »
Anzeige