Parlament

Parlament
Wahlkrimi in Florida endet - Demokrat Nelson gibt auf

Nach der Zitterpartie bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Florida hat der demokratische Amtsinhaber Bill Nelson seine Niederlage gegen den Republikaner Rick Scott eingeräumt. Scott lag nach einer Nachzählung rund 10 000 Stimmen vor Nelson, wie aus ...

 mehr »
Parlament
Demokrat Gillum gibt bei Gouverneurswahl in Florida auf

Washington (dpa) - Der Demokrat Andrew Gillum hat bei dem Gouverneursrennen in Florida seine Niederlage eingeräumt. Der 39-jährige Afroamerikaner gratulierte seinem republikanischem Konkurrenten Ron DeSantis in einem am Samstag veröffentlichten ...

 mehr »
Endgültiges Wahlergebnis: Schwarz-Grün kann in Hessen ganz knapp weiterregieren
Endgültiges Wahlergebnis
Schwarz-Grün kann in Hessen ganz knapp weiterregieren

Die Hängepartie in Hessen ist vorbei: Trotz etlicher Pannen bei der Stimmenauszählung und denkbar knapper Mehrheitsverhältnisse treffen sich CDU und Grüne erneut am Verhandlungstisch für eine Regierungsbildung.

 mehr »
Parlament
Zitterpartie in Florida: Hand-Nachzählung bei Senatsrennen

Die Zitterpartie beim vielbeachteten Senatsrennen in Florida geht weiter. Der Wahlleiter des Bundesstaats ordnete eine Nachzählung von Stimmen per Hand an, nachdem eine maschinelle Nachzählung einen zu knappen Unterschied zwischen beiden Kandidaten ...

 mehr »
Regierungskrise in London: May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen
Regierungskrise in London
May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

Nicht mal einen Tag nach dem angeblichen Brexit-Durchbruch im britischen Kabinett bröckelt die Regierung. Wird sich Premierministerin May noch halten können?

 mehr »
Voller Preis nach zwei Stunden: EU-Parlament für höhere Entschädigung bei verspäteten Zügen
Voller Preis nach zwei Stunden
EU-Parlament für höhere Entschädigung bei verspäteten Zügen

Mehr als zwei Stunden zu spät, weil der Zug nicht kam? Bislang gibt es bei solchen Verspätungen in Deutschland höchstens die Hälfte des Ticketpreises zurück. Das EU-Parlament will europaweit deutlich mehr für Bahnreisende rausholen.

 mehr »
Verkehr
EU-Parlament: Höhere Entschädigungen bei verspäteten Zügen

Bahnreisende sollen nach dem Willen des EU-Parlaments künftig deutlich höhere Entschädigungen bei Zugverspätungen bekommen. Die Europaabgeordneten stimmten in Straßburg für entsprechende Vorschläge. Demnach sollen Bahnunternehmen bei Verspätungen ...

 mehr »
Verkehr
Mehr Geld zurück bei Zugverspätung? EU-Parlament stimmt ab

Bahnreisende könnten künftig deutlich höhere Entschädigungen bei Zugverspätungen kassieren. Das EU-Parlament stimmt heute über entsprechende Forderungen des Verkehrsausschusses ab. Demnach müssten Bahnunternehmen bei Verspätungen von mehr als einer ...

 mehr »
Maximal 19 Cent pro Minute: Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland bald günstiger
Maximal 19 Cent pro Minute
Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland bald günstiger

Bekannte in Belgien, Frankreich oder den Niederlanden anrufen? Das kann teuer werden. Denn für Auslandstelefonate aus dem eigenen Land gibt es bislang keine Kosten-Obergrenzen. Das soll sich mit neuen EU-Regeln nun ändern. Auch ein Terrorwarnsystem ...

 mehr »
Wahlen
Schweden ohne Regierung - Kristersson verliert Abstimmung

Der Chef der Partei Moderaterna, Ulf Kristersson, hat die Wahl zum Ministerpräsidenten im schwedischen Parlament verloren. 195 von 349 Abgeordneten stimmten gegen ihn. Der konservative Politiker wollte gemeinsam mit den Christdemokraten eine ...

 mehr »