Paula Modersohn-Becker

Worpsweder Museen: Dokumentation zu „Kaleidoskop Worpswede“ liegt vor
Worpsweder Museen
Dokumentation zu „Kaleidoskop Worpswede“ liegt vor

Die Worpsweder Museen haben eine Dokumentation zur Ausstellungsreihe „Kaleidoskop Worpswede“ vorgelegt. Die Arbeit wird demnächst auch zum Herunterladen angeboten. Und das sogar kostenlos.

 mehr »
Interview mit Bernd Küster: „Ein schicksalsmächtiges Künstlerhaus“
Interview mit Bernd Küster
„Ein schicksalsmächtiges Künstlerhaus“

Bernd Küster ist einen der profundesten Kenner Worpsweder Kulturgeschichte, über die er seit vier Jahrzehnten forscht. Nun hat er sein Standardwerk über den Barkenhoff nach 20 Jahren neu herausgebracht.

 mehr »
Kunstpause: Paula Modersohn-Becker: Jörg van den Berg über die Radikalisierung der Figur
Kunstpause: Paula Modersohn-Becker
Jörg van den Berg über die Radikalisierung der Figur

Jörg van den Berg erklärt, warum er den „Halbakt einer Bäuerin“ von Paula Modersohn-Becker als eines der wichtigsten Werke in der Sammlung der Großen Kunstschau Worpswede bezeichnet.

 mehr »
Online-Blog startet zu Ostern: Neues Angebot
der Museen
Online-Blog startet zu Ostern
Neues Angebot der Museen

Zu Ostern starten die Worpsweder Museen ein neues Onlineangebot im Format eines Blogs. Besucher können virtuell Künstler einladen und Themen vertiefen. Auch für Kinder gibt es ein spezielles Projekt.

 mehr »
Künstler Gerd Winner in der Villa Ichon: Mehr als nur der Eiffelturm
Künstler Gerd Winner in der Villa Ichon
Mehr als nur der Eiffelturm

Diese Ausstellung ist ein Ritterschlag für die Villa Ichon: Künstlerstar Gerd Winner zeigt bis zum 9. April die Schau „Berlin - Paris: Urbane Strukturen“, eine Hommage an Paris.

 mehr »
Kunstpreis Osterholz: Lebendiges Denkmal mit Entwicklungspotenzial
Kunstpreis Osterholz
Lebendiges Denkmal mit Entwicklungspotenzial

Alle zwei Jahre schreibt der Landkreis Osterholz den Paula-Modersohn-Becker-Kunstpreis aus. Professionelle Künstler können ihre Bewerbungen für die sechste Auflage noch bis zum 31. März einreichen.

 mehr »
Museum am Modersohn-Haus Worpswede: Ein halbes Jahr für Lisel Oppel
Museum am Modersohn-Haus Worpswede
Ein halbes Jahr für Lisel Oppel

Vor 60 Jahren starb die Worpsweder Malerin Lisel Oppel. Das Museum am Modersohn-Haus in Worpswede will ihr Werk mit einer Ausstellung würdigen. Noch werden Ausstellungsgegenstände gesucht.

 mehr »
Paula Modersohn-Becker-Museum: Umfassende Schau mit Werken von Maria Lassnig
Paula Modersohn-Becker-Museum
Umfassende Schau mit Werken von Maria Lassnig

Das Bremer Paula Modersohn-Becker-Museum zeigt 60 Gemälde und Zeichnungen von Maria Lassnig. Die österreichische Künstlerin hat einen ganz eigenen Ansatz verfolgt.

 mehr »
Worpsweder Kapelle Maria Frieden: Kirche ohne Bilder
Worpsweder Kapelle Maria Frieden
Kirche ohne Bilder

Eigentlich wollte die Worpsweder Kapelle Maria Frieden eine Ausstellung mit Werken von Carl Emil Uphoff zeigen. Wegen der nationalsozialistischen Vergangenheit des Künstlers wurde die Schau abgesagt.

 mehr »
Worpsweder Kapelle Maria Frieden: Kirche ohne Bilder
Worpsweder Kapelle Maria Frieden
Kirche ohne Bilder

Eigentlich wollte die Worpsweder Kapelle Maria Frieden eine Ausstellung mit Werken von Carl Emil Uphoff zeigen. Wegen der nationalsozialistischen Vergangenheit des Künstlers wurde die Schau abgesagt.

 mehr »
Anzeige