Peter Faber

Völlig aus den Fugen: Tatort-Kritik: „Heile Welt“
Völlig aus den Fugen
Tatort-Kritik: „Heile Welt“

Kommissarin Martina Böhnisch nimmt einen Verdächtigen fest - und dann bricht ein Shitstorm über sie herein. „Heile Welt“ verhandelt die Hysterie in Zeiten von Social Media.

 mehr »
Krimi aus Dortmund: Tatort-Kritik: Monster
Krimi aus Dortmund
Tatort-Kritik: Monster

Die „Tatort“-Episode aus Dortmund strapaziert das Gedächtnis, die Nerven und die Geduld der Zuschauer. Autor Jürgen Werner hat sich einfach zu viel vorgenommen.

 mehr »
Folge „Inferno“: Tatort-Kritik: Die große Faber-Show
Folge „Inferno“
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im aktuellen „Tatort“ aus Dortmund geht es um eine Internistin, die an ihrem Arbeitsplatz im Krankenhaus ermordet wird. Doch das Team muss ich auch erneut mit den Macken von Kommissar Peter Faber herumschlagen.

 mehr »
Auf eigene Faust: "Tatort"-Kritik: "Zorn"
Auf eigene Faust
schließen X
Bisher 1 Kommentar

In Dortmund wird ein ehemaliger Bergmann tot aufgefunden. Der Tote setzte sich für die gerechte Entlohnung der Arbeiter einer geschlossenen Zeche ein.

 mehr »
Vier sind einer zu viel: Tatort-Kritik: „Tod und Spiele“
Vier sind einer zu viel
Tatort-Kritik: „Tod und Spiele“

In „Tod und Spiele“ muss das Dortmunder „Tatort“-Team in der Kampfsportszene ermitteln. Leider verstrickt sich die Geschichte in zu viele Einzelheiten, einzig die Gruppendynamik ist ein Lichtblick.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige