Pflanzen

Deutschland
Besenheide ist Blume des Jahres 2019

Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Das hat die Loki-Schmidt-Stiftung zusammen mit Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan bekanntgegeben. Mit der Blume des Jahres möchte die ...

 mehr »
Gut fürs Herz: Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019
Gut fürs Herz
Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019

Er hilft bei Herzschwäche und verursacht wenig Nebenwirkungen: der Weißdorn. Die Universität Würzburg hat den Strauch nun zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gekürt.

 mehr »
Blütenreich und prächtig?: Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen
Blütenreich und prächtig?
Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Chrysanthemen erblühen im Spätsommer und Herbst im Garten und auf dem Balkon im Topf. Wer sie noch nicht bei sich zu Hause hat, kann noch zugreifen.

 mehr »
Wegen zunehmender Hitzewellen: Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen
Wegen zunehmender Hitzewellen
Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Im Hinblick auf Badespaß und Grillwetter, war dieser Sommer spitze. Doch besonders der Pflanzenwelt bekam die andauernde Trockenheit nicht. Experten raten nun, Bäume zukünftig nur noch im Herbst zu pflanzen.

 mehr »
Richtig bewässern: Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden
Richtig bewässern
Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden

Zeigen sich bestimmte Veränderungen an den Blättern der schönen und giftigen Oleander-Pflanze, könnte sie von Krebs befallen sein. Experten erklären, wie Hobbygärtner dann handeln sollten.

 mehr »
Beim Spazieren gestochen: Spitzwegerich auf Mückenstich legen
Beim Spazieren gestochen
Spitzwegerich auf Mückenstich legen

Gerade im Wald oder am See trifft man meist auf viele Mücken. Und wenn die Plagegeister zustechen, fängt es schnell an zu jucken. Soforthilfe verspricht der Spitzwegerich.

 mehr »
: Giftiges Kraut breitet sich aus
Giftiges Kraut breitet sich aus

Jakobs-Kreuzkraut sieht hübsch aus. Es hat grüne, kringelige Blätter und leuchtend gelbe Blüten. Für einen Blumenstrauß ist es aber nicht geeignet. Denn die Pflanze ist giftig.

 mehr »
Wegen Klimaveränderungen: Giftpflanzen breiten sich aus: Gefahr für Menschen und Tiere
Wegen Klimaveränderungen
Giftpflanzen breiten sich aus: Gefahr für Menschen und Tiere

Sie blühen hübsch, können aber zur Gefahr für Mensch und Tier werden: Jakobskreuzkraut und Riesenbärenklau sorgen immer wieder für Probleme. Von der Trockenheit profitieren sie besonders stark.

 mehr »
Herabtropfendes Wasser: Beim Gießen auf dem Balkon Rücksicht auf Nachbarn nehmen
Herabtropfendes Wasser
Beim Gießen auf dem Balkon Rücksicht auf Nachbarn nehmen

Platsch - und plötzlich landet ein Wasserschwall auf der Zeitung, die man gerade genüsslich auf dem Balkon lesen wollte. Wieder einmal hat der Nachbar seinen Pflanzen so viel Wasser gegeben, dass es nach unten tropft. Hat er das Recht dazu?

 mehr »
Hingucker im Beet: Stockrose nach der Blüte schneiden
Hingucker im Beet
Stockrose nach der Blüte schneiden

Mit ihrer Farbenpracht erfreut die Stockrose das Auge. Allerdings lebt die Pflanze selten über zwei Jahre. Wer länger an ihr Freude haben möchte, kann die Natur austricksen.

 mehr »
Anzeige