Pflanzenschutzmittel

Pflanzenschutzmittel im Wein: Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft
Pflanzenschutzmittel im Wein
Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Weil er mit seinem Vermieter im Clinch lag, mischte ein 23-Jähriger bis zu 50 Tropfen Pflanzenschutzmittel in dessen Wein. Eine tödliche Dosis. Nun gab es das Urteil.

 mehr »
Umstrittenes Pflanzenmittel: Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen
Umstrittenes Pflanzenmittel
Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten landwirtschaftlich genutzten Flächen wird es ...

 mehr »
Umstrittenes Unkrautgift: So umgehen Verbraucher Glyphosat
Umstrittenes Unkrautgift
So umgehen Verbraucher Glyphosat

Auch wenn Glyphosat bisher nicht verboten ist, so warnen viele Umwelt- und Verbraucherschützer doch vor dessen Einsatz. Wie kann man dem Unkrautgift am besten aus dem Weg gehen?

 mehr »
Agrarministerkonferenz: Wissing kritisiert pauschale Verbote von Herbiziden
Agrarministerkonferenz
Wissing kritisiert pauschale Verbote von Herbiziden

Zum Auftakt der Agrarministerkonferenz in Landau hat sich der rheinland-pfälzische Minister Volker Wissing gegen pauschale Verbote von Pflanzenschutzmitteln ausgesprochen.

 mehr »
Die große Wirkung der Kleinen: So funktioniert Pflanzenschutz mit Mikroorganismen
Die große Wirkung der Kleinen
So funktioniert Pflanzenschutz mit Mikroorganismen

Warum noch zu Glyphosat greifen? Die Debatte um das Unkrautmittel hat Hobbygärtner zum Nachdenken gebracht: Sie hinterfragen den Einsatz von Chemie im Garten. Die Branche reagiert darauf - und setzt auf die Förderung natürlicher Kleinstlebewesen zum ...

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige