Philippinen

Verletztes Paradies: Traumstrand aus „The Beach“ bleibt bis 2021 geschlossen
Verletztes Paradies
Traumstrand aus „The Beach“ bleibt bis 2021 geschlossen

Unter dem großen Touristenansturm auf die thailändische Traumbucht „Maya Bay“ hat vor allem die Natur gelitten. Jetzt wurde die Schließung des paradiesischen Strandes um mindestens zwei Jahre verlängert.

 mehr »
Bis 2021: Traumstrand aus „The Beach“ bleibt geschlossen
Bis 2021
Traumstrand aus „The Beach“ bleibt geschlossen

Es waren einfach zu viele Touristen. Der Traumstrand in Thailand muss sich regenerieren.

 mehr »
Erdbeben
16 Tote nach Beben auf Philippinen

Einen Tag nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen mit mindestens 16 Toten ist der Inselstaat von einem neuen Beben erschüttert worden. Die Erdstöße der Stärke 6,5 erfassten die Stadt San Julian in der Provinz Eastern Samar, rund 600 ...

 mehr »
Pazifischer Feuerring: Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15
Pazifischer Feuerring
Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 15 gestiegen. Weitere 24 Menschen wurden nach offiziellen Angaben noch vermisst.

 mehr »
Erdbeben
Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf elf

Die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf elf gestiegen. Weitere 24 Menschen werden noch vermisst. Unter anderem war gestern in der Stadt Porac nördlich der Hauptstadt Manila ein vierstöckiges Gebäude ...

 mehr »
Notfälle
Zahl der Erdbebentoten auf den Philippinen steigt an

Die Zahl der Todesopfer durch das Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf mindestens sechs gestiegen. Mindestens 50 Menschen wurden verletzt. Das Beben hatte eine Stärke von 6,1. Das Epizentrum lag in der Stadt Castillejos in der Provinz ...

 mehr »
Stärke von 6,1: Sechs Tote bei starkem Erdbeben auf den Philippinen
Stärke von 6,1
Sechs Tote bei starkem Erdbeben auf den Philippinen

Wieder bebt die Erde auf den Philippinen. Das Epizentrum liegt in der Provinz Zambales. Doch am härtesten bekommen die Nachbarprovinzen und die Hauptstadt Manila die Erdstöße zu spüren.

 mehr »
Erdbeben
Starkes Beben erschüttert Philippinen - zwei Tote

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,1 im Norden der Philippinen sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Dutzende weitere wurden verletzt, teilte die Provinzgouverneurin mit. Das Mädchen und seine Großmutter starben beim Einsturz einer Mauer in ...

 mehr »
An Philippinischer Küste: Toter Wal mit 40 Kilogramm Plastik im Bauch gefunden
An Philippinischer Küste
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Mit rund 40 Kilo Plastikmüll im Magen ist ein verendeter Jungwal an der Küste der Philippinen entdeckt worden. Es ist nicht das erste Meerestier, das an Plastik verendet.

 mehr »
Präsident will neuen Namen: Heißen die Philippinen bald Maharlika?
Präsident will neuen Namen
Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Der neue Vorschlag von Rodrigo Duterte dürfte nun erneut zu vielen Diskussionen in dem südostasiatischen Land führen.

 mehr »
Anzeige