Pleite

Restschuldbefreiung: Insolvenzrechtsreform: Keine Welle von Verbraucherpleiten
Restschuldbefreiung
Insolvenzrechtsreform: Keine Welle von Verbraucherpleiten

Verbraucher können nach einer Pleite inzwischen schneller durchstarten. Sie werden von den restlichen Schulden bereits nach drei Jahren befreit. Lädt die Reform zur bequemen Entschuldung ein, wie von manchen befürchtet?

 mehr »
Wirtschaftsauskunftei: Zahl der Privatpleiten auch im Corona-Krisenjahr gesunken
Wirtschaftsauskunftei
Zahl der Privatpleiten auch im Corona-Krisenjahr gesunken

Die Zahl der Privatinsolvenzen ist im Corona-Jahr 2020 deutlich gesunken. Und auch Unternehmen hätten in normalen Zeiten deutlich häufiger aufgeben müssen als aktuell, sagen Ökonomen.

 mehr »
Corona-Krise: Tausende Pubs und Restaurants in Großbritannien pleite
Corona-Krise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Fast 6000 Pubs und Restaurants in Großbritannien haben bereits dichtgemacht. In den kommenden Wochen wird es wohl noch deutlich mehr werden.

 mehr »
Geplatzte Reisen nach Pleite: Bisher 68.000 Anträge von Thomas-Cook-Kunden auf Auszahlung
Geplatzte Reisen nach Pleite
Bisher 68.000 Anträge von Thomas-Cook-Kunden auf Auszahlung

In der Thomas-Cook-Pleite konnten 220.000 bereits bezahlte Reisen nicht mehr durchgeführt werden. Die Rückzahlung an die Kunden verläuft nur schleppend.

 mehr »
Einigung erzielt: Ferienflieger Condor plant keine Kündigungen in der Krise
Einigung erzielt
Ferienflieger Condor plant keine Kündigungen in der Krise

Noch in Juni mussten viele Mitarbeiter des Ferienfliegers Condor um ihre Jobs bangen. Nun soll es nach einer Einigung mit Arbeitnehmervertretern vorerst keine Kündigungen geben.

 mehr »
Auswirkung der Panmdemie: Creditreform befürchtet Insolvenzwelle in Deutschland
Auswirkung der Panmdemie
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bislang hat die Corona-Krise nicht zu einem Anstieg der Firmenpleiten geführt. Doch das könnte sich schon bald ändern, glaubt Creditreform. Ganz anders sieht es bei den Verbraucherinsolvenzen aus.

 mehr »
Entschädigung auch vom Staat?: Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 Millionen Euro Schaden
Entschädigung auch vom Staat?
Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 Millionen Euro Schaden

Nach der Pleite des deutschen Reisekonzerns Thomas Cook haben Betroffene laut Versicherung bisher einen Schaden von 250 Millionen Euro gemeldet.

 mehr »
Nach der Insolvenz: Thomas Cook: Kreditkarten-Rückbuchung von der Bank verlangen
Nach der Insolvenz
Thomas Cook: Kreditkarten-Rückbuchung von der Bank verlangen

Wer einen Urlaub bei Thomas Cook gebucht hat, bekommt sein Geld womöglich nur teilweise zurück. Hoffnung besteht für Kunden, die mit Kreditkarte bezahlt haben. Doch offenbar stellen sich Banken quer.

 mehr »
Nach Cook-Pleite: Hotels befürchten Hunderte Millionen Euro Verlust
Nach Cook-Pleite
Hotels befürchten Hunderte Millionen Euro Verlust

Die Insolvenz von Thomas Cook erschüttert Hotels, Reisebüros und Touristen weltweit. Viele Länder befürchten Ausfälle und Kosten in Höhe von Hunderten Millionen Euro, Urlauber wissen nicht, was sie im kommenden Jahr erwartet. Nichtsdestotrotz: Es ...

 mehr »
Schockwellen nach Cook-Pleite: Reisebranche muss sich neu sortieren
Schockwellen nach Cook-Pleite
Reisebranche muss sich neu sortieren

Die Pleite von Thomas Cook wirbelt die Tourismusindustrie durcheinander. Es gibt Gewinner und Verlierer. Eine Frage brennt den Veranstaltern besonders unter den Nägeln.

 mehr »
Anzeige