Polio

Gefährlicher Gleichmut: Polio-Impfquoten in Deutschland zu niedrig
Gefährlicher Gleichmut
Polio-Impfquoten in Deutschland zu niedrig

In Deutschland haben inzwischen weniger Kinder einen Impfschutz gegen Kinderlähmung als die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt. Dabei ist die Gefahr nicht gebannt. Das Virus ist weltweit nicht ausgerottet, ein Einschleppen bleibt möglich.

 mehr »
Berlin
Polio-Impfquoten in Deutschland zu niedrig

In Deutschland werden zu wenige Kinder gegen Polio geimpft. Nach den jüngsten Daten des Robert Koch-Instituts für 2017 lagen die Impfquoten gegen Kinderlähmung beim Schulstart bei nur noch 92,9 Prozent, teilte die Bundesbehörde zum heutigen ...

 mehr »
Maßnahme gegen Kinderlähmung: Pakistan startet Impfkampagne für rund 39 Millionen Kinder
Maßnahme gegen Kinderlähmung
Pakistan startet Impfkampagne für rund 39 Millionen Kinder

Pakistan hat mit der ersten landesweiten Impfkampagne gegen Kinderlähmung in diesem Jahr begonnen. In fünf Tagen sollen mehr als 260.000 Helfer 39,2 Millionen Kinder unter fünf Jahren impfen, sagte der Sprecher für Impfangelegenheiten, Babar Bin ...

 mehr »
Reisemedizin: Vor Fernreisen den Impfschutz gegen Kinderlähmung überprüfen
Reisemedizin
Vor Fernreisen den Impfschutz gegen Kinderlähmung überprüfen

Wer in Länder mit Polio-Risiko reist, sollte rechtzeitig den Impfschutz auffrischen lassen. Der Zeitpunkt der letzten Impfung lässt sich in neueren Impfpässen schnell ablesen.

 mehr »
Sorge um Impfquoten: Kinderlähmung noch nicht besiegt
Sorge um Impfquoten
Kinderlähmung noch nicht besiegt

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung?

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige