Präsidium

Nach Präsidiumssitzung: Wie weiter beim DFB? Kellers und Curtius' letzter Versuch
Nach Präsidiumssitzung
Wie weiter beim DFB? Kellers und Curtius' letzter Versuch

Kein Rücktritt in der Führungsspitze des Deutschen Fußball-Bundes. Vorerst? Präsident Fritz Keller und Generalsekretär Friedrich Curtius wollen es noch einmal miteinander versuchen. Der brüchige Frieden dürfte bald auf die Probe gestellt werden.

 mehr »
Verbandszwist: Letztes Zusammenraufen: DFB-Spitze vereinbart Burgfrieden
Verbandszwist
Letztes Zusammenraufen: DFB-Spitze vereinbart Burgfrieden

Mehrere Stunden tagt das zerstrittene DFB-Präsidium. Einen offensichtlichen Verlierer des Machtkampfs gibt es zunächst nicht. Fritz Keller und Friedrich Curtius wollen es noch einmal miteinander versuchen. Fraglich, ob das gelingt.

 mehr »
Keller vs. Curtius: DFB-Zoff in entscheidender Phase
Keller vs. Curtius
DFB-Zoff in entscheidender Phase

„Showdown“ beim Deutschen Fußball-Bund? Vieles deutet darauf hin, dass der Machtkampf im innersten Kreis bald entschieden ist. Der krisengeschüttelte Verband braucht dringend Ruhe - allerdings schon seit Jahren.

 mehr »
Hoffen auf 2021: DFB-Baustellen: Kellers nachdenkliche Weihnachtsrede
Hoffen auf 2021
DFB-Baustellen: Kellers nachdenkliche Weihnachtsrede

Der DFB nimmt viele Baustellen mit ins neue Jahr. Das Präsidium scheint zerstritten, auf der Nationalmannschaft lastet hoher Druck. Und ein Großprojekt verzögert sich. Doch Präsident Fritz Keller hofft auf 2021.

 mehr »
Nationalmannschaft: „Kein Sauhaufen“: Bierhoff glaubt an Löw - Keine EM-Garantie
Nationalmannschaft
„Kein Sauhaufen“: Bierhoff glaubt an Löw - Keine EM-Garantie

Vier Tage nach dem DFB-Votum pro Löw wirbt Oliver Bierhoff vehement für den Bundestrainer und dessen EM-Kurs. Trotz der „Blamage“ gegen Spanien attestiert er ihm ein „tolles Ergebnis“ im Ausnahmejahr 2020. An Hummels, Müller, Boateng geht zum ...

 mehr »
Deutscher Fußball-Bund: DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen
Deutscher Fußball-Bund
DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

Der DFB bestätigt „interne Dissonanzen“ - und will diese aufarbeiten. Der Präsident und der Generalsekretär scheinen dabei einen weiten Weg vor sich zu haben. Derweil will der Verband zurück in die FIFA.

 mehr »
Deutscher Fußball-Bund: Curtius laut „SZ“ nicht bei DFB-Präsidiumssitzung dabei
Deutscher Fußball-Bund
Curtius laut „SZ“ nicht bei DFB-Präsidiumssitzung dabei

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius wird nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ nicht an der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes an diesem Freitag teilnehmen.

 mehr »
„Glaubwürdigkeit“: 100 Tage DFB-Präsident: Kellers neue Linie an der Spitze
„Glaubwürdigkeit“
100 Tage DFB-Präsident: Kellers neue Linie an der Spitze

Fritz Keller ist angetreten, um für den DFB „Glaubwürdigkeit und Vertrauen“ zurückzugewinnen. Seine ersten Monate an der Spitze verlaufen ohne Fehltritte - angesichts der jüngeren Verbandsgeschichte ein Fortschritt.

 mehr »
Deutschland
Trainer-Sperre nach Gelben Karten noch nicht zum Saisonstart

Die Bundesliga-Trainer müssen sich bei den nun möglichen Roten Karten auf mindestens ein Spiel Sperre einstellen. Zwangspausen bei einer bestimmten Anzahl von Gelben Karten werden allerdings noch nicht zum Saisonstart wirksam. Wie DFB-Interimschef ...

 mehr »
DFB-Entscheidung: Trainer-Sperre nach Gelben Karten noch nicht zum Saisonstart
DFB-Entscheidung
Trainer-Sperre nach Gelben Karten noch nicht zum Saisonstart

Diese mögliche neue Regelung gefällt den Bundesliga-Trainern gar nicht. Nach drei Gelben Karten könnten sie für ein Spiel gesperrt werden. DFB-Interimschef Rainer Koch sieht Disziplinierungsbedarf. Die Entscheidung fällt erst nach Saisonbeginn bei ...

 mehr »
Anzeige