Primoz Roglic

Roglic siegt beim Klassiker: Frustabbau beim Tour-Zweiten: „War auf meiner Wunschliste“
Roglic siegt beim Klassiker
Frustabbau beim Tour-Zweiten: „War auf meiner Wunschliste“

Die schwere Enttäuschung als Geschlagener bei der Tour de France hat Primoz Roglic in einen großen Sieg beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich umgemünzt.

 mehr »
107. Frankreich-Rundfahrt: Tour de France: Neue Generation und alte Leiden
107. Frankreich-Rundfahrt
Tour de France: Neue Generation und alte Leiden

Nach 3482,2 Kilometern ging die Tour de France in Paris zu Ende. Ein Erfolg für die Veranstalter in Zeiten von Corona.

 mehr »
Tour de France: „Super-Poga“ als Sieger am Ziel - „Fühlt sich verrückt an“
Tour de France
„Super-Poga“ als Sieger am Ziel - „Fühlt sich verrückt an“

Als zweitjüngster Tour-Gewinner hat Tadej Pogacar Radsport-Geschichte geschrieben. In Erinnerung bleibt ein großes Duell mit einer wundersamen Wendung und einem tragischen Zweiten Primoz Roglic. Die deutsche Fraktion spielt bei der slowenischen ...

 mehr »
107. Frankreich-Rundfahrt: Tour: Kwiatkowski letzter Alpen-Sieger - Roglic fast am Ziel
107. Frankreich-Rundfahrt
Tour: Kwiatkowski letzter Alpen-Sieger - Roglic fast am Ziel

Nach dem Ende aller Tour-Träume von Titelverteidiger Bernal darf seine Mannschaft doch noch jubeln. Auf der letzten Alpenetappe gibt es einen Doppelsieg und das Bergtrikot für das Ineos-Team. Der Slowene Roglic bleibt in Gelb, Altstar André Greipel ...

 mehr »
107. Frankreich-Rundfahrt: Roglic fliegt in Richtung Tour-Sieg - „Alles läuft gut“
107. Frankreich-Rundfahrt
Roglic fliegt in Richtung Tour-Sieg - „Alles läuft gut“

Primoz Roglic fährt unaufhaltsam seinem ersten Gesamtsieg bei der Tour de France entgegen. Auf der Königsetappe baut der Ex-Skispringer seinen Vorsprung auf Landsmann Tadej Pogacar aus. Den Tagessieg holt sich Lopez. Bei Lennard Kämna war die Luft ...

 mehr »
Doppelführung: Slowenien dominiert die Tour - Radsport-Märchen mit Zweifeln
Doppelführung
Slowenien dominiert die Tour - Radsport-Märchen mit Zweifeln

Zwei Slowenen dominieren die 107. Tour de France. Primoz Roglic und Tadej Pogacar sind auf dem Rad Rivalen und im Privaten Freunde. Gleichwohl gibt es Gegensätze. Begleitet wird die slowenische Erfolgsgeschichte aber auch von Zweifeln.

 mehr »
Favoritencheck: 107. Tour de France eine slowenische Angelegenheit
Favoritencheck
107. Tour de France eine slowenische Angelegenheit

Slowenien liegt im Duell mit Kolumbien um den Sieg bei der Tour de France aktuell klar vorne. Roglic und Pogacar fahren in einer eigenen Liga. Die Kletterer aus den Anden hoffen auf die letzte Woche, wenn es über 2000 Meter hoch geht. Aber ...

 mehr »
107. Frankreich-Rundfahrt: Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler
107. Frankreich-Rundfahrt
Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

Es wurde mit harten Bandagen gekämpft auf der elften Etappe der Tour de France. Peter Sagan muss seinen zweiten Platz nach einem Rempler gegen van Aert wieder abgeben. Es siegt der Australier Ewan. Im Gelben Trikot ist weiter der Slowene Primoz ...

 mehr »
Tour de France: Slowenien feiert Radstars - Zweifel begleiten Erfolgsstory
Tour de France
Slowenien feiert Radstars - Zweifel begleiten Erfolgsstory

Ex-Skispringer Roglic und Supertalent Pogacar dominieren beim ersten Tour-Kräftemessen. Zwei Fahrer aus dem kleinen Slowenien, das im Radsport immer mehr den Ton angibt. Begleitet wird die slowenische Erfolgsgeschichte allerdings von Fragen zur ...

 mehr »
107. Frankreich-Rundfahrt: Kleiner Tour-Dämpfer für Buchmann
107. Frankreich-Rundfahrt
Kleiner Tour-Dämpfer für Buchmann

Bei der ersten Bergankunft verliert Emanuel Buchmann neun Sekunden. Ein kleiner Dämpfer, mehr aber nicht. Überragend war wieder einmal Überflieger Roglic, auch wenn es für Gelb noch nicht reicht. Das begehrte Trikot behält Frankreichs Star Julian ...

 mehr »
Anzeige