Prozesse

Millionen-Raubzug: Angeklagter gesteht Coup mit falschem Geldtransporter
Millionen-Raubzug
Angeklagter gesteht Coup mit falschem Geldtransporter

Vor zwei Jahren soll eine Bande mit einem täuschend echt nachgemachten Geldtransporter 1,8 Millionen Euro erbeutet haben. Jetzt stehen die mutmaßlichen Täter vor Gericht.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Geldtransporter-Bande wegen Millionen-Coup vor Gericht

Um einen Millionen-Coup geht es ab heute Vormittag vor dem Essener Landgericht. Vier der insgesamt sieben Angeklagten sollen im Dezember 2017 ein Fahrzeug zu einem vermeintlichen Geldtransporter umlackiert und damit bei einem Unternehmen in Gronau ...

 mehr »
Historisches Urteil: Bis zu 13 Jahre Haft für Kataloniens Separatistenführer
Historisches Urteil
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen „Aufruhrs“ viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona ...

 mehr »
Pflege
Experte: Übergriffe in Pflegeheimen nicht unter Teppich kehren

Senioren- und Pflegeheime müssen mit Gewalt und sexuellen Übergriffen in ihren Häusern nach Überzeugung des Pflegewissenschaftlers Johannes Nau offen umgehen. „Alle Heime brauchen ein Schutzkonzept, klare Regeln und Fortbildung für ihre Mitarbeiter, ...

 mehr »
Deutschland
Betrugsanklage: Prozessbeginn gegen Winterkorn offen

Ein halbes Jahr nach der Betrugsanklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn und vier weitere Führungskräfte wegen des Abgasskandals ist ein möglicher Prozessbeginn nicht absehbar. Das Landgericht Braunschweig prüft unter anderem noch, ob zusätzlich ...

 mehr »
Zwei Frauen kamen ums Leben: Raserunfall in Bayern: Berufungsverhandlung gegen Autofahrer
Zwei Frauen kamen ums Leben
Raserunfall in Bayern: Berufungsverhandlung gegen Autofahrer

Fast drei Jahre nach einem Verkehrsunfall mit zwei getöteten jungen Frauen in Rosenheim beschäftigt der Fall erneut ein Gericht. Vor dem Landgericht Traunstein hat die Berufungsverhandlung gegen zwei Autofahrer begonnen.

 mehr »
Deutschland
BGH stärkt Mieterrechte bei Mieterhöhungen nach Modernisierung

Mieter, die sich nach Modernisierungsarbeiten am Haus die Miete nicht mehr leisten können, dürfen vom Vermieter nicht einfach auf eine kleinere Wohnung verwiesen werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Die Frage, ob die Wohnungsgröße ...

 mehr »
Männern wachsen Brüste: Pharmakonzern zu milliardenschwerer Strafzahlung verurteilt
Männern wachsen Brüste
Pharmakonzern zu milliardenschwerer Strafzahlung verurteilt

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist wegen eines Medikaments, das Männern angeblich die Brüste wachsen lässt, zu milliardenschweren Strafzahlungen verurteilt worden.

 mehr »
Bei Mieterhöhung: BGH stärkt Mieterrechte nach Modernisierung
Bei Mieterhöhung
BGH stärkt Mieterrechte nach Modernisierung

Größere Balkone, besserer Dämmschutz, der Fahrstuhl fährt wieder. Das Haus ist jetzt schöner, keine Frage. Aber nicht alle Mieter können sich das auch leisten. Wie Betroffene reagieren können.

 mehr »
Härteeinwand: BGH stärkt Mieter bei Mieterhöhungen nach Modernisierung
Härteeinwand
BGH stärkt Mieter bei Mieterhöhungen nach Modernisierung

Wenn der Vermieter das Haus auf Vordermann bringt, kann das für die Mieter teuer werden. Eine Härtefall-Regelung soll Menschen, die sich ihre Wohnung ohnehin kaum leisten können, vor drastischen Mieterhöhungen schützen.

 mehr »
Anzeige