Prozesse

Jülich bei Aachen: Sieben Sportplatz-Schläger zu Haftstrafen verurteilt
Jülich bei Aachen
Sieben Sportplatz-Schläger zu Haftstrafen verurteilt

Eine Horde von Männern stürmt einen Fußballplatz und prügelt brutal auf Menschen ein. Zehn Verletzte sind zu beklagen. Ein halbes Jahr danach muss ein Teil der Meute hinter Gitter.

 mehr »
Beim Sexspiel: Freund mit Kreissäge getötet - mehr als zwölf Jahre Haft
Beim Sexspiel
Freund mit Kreissäge getötet - mehr als zwölf Jahre Haft

Ein Paar beim Sex-Spiel, eine Kreissäge und am Ende ein Toter. Was sich liest wie die Idee für einen Splatterfilm, wurde grausame Realität. Das Opfer: ein Mann. Die Täterin: seine Freundin. Die Frau wurde nun verurteilt. Trotzdem gibt es noch ...

 mehr »
Urteile
Erpresser wollte 900 000 Euro von Corinna Schumacher

900 000 Euro sollte die Ehefrau von Michael Schumacher an einen Erpresser zahlen - andernfalls drohte er, den Kindern könne etwas passieren. Das Amtsgericht Reutlingen in Baden-Württemberg verurteilte deshalb einen 25-jährigen Mann, er bekam eine ...

 mehr »
Prozess in Hanau: Flüchtling verstümmelt: Kannibalismus-Verdacht erhärtet sich
Prozess in Hanau
Flüchtling verstümmelt: Kannibalismus-Verdacht erhärtet sich

Im Prozess um eine brutale Gesichtsverstümmelung in Hessen ist der Verdacht auf Kannibalismus aufgekommen. Am zweiten Verhandlungstag berichtete ein Polizist als Zeuge am Landgericht Hanau von einer Vernehmung mit dem Geschädigten.

 mehr »
„Scharia-Polizei“-Initiator: Islamist Sven Lau soll sechseinhalb Jahre hinter Gitter
„Scharia-Polizei“-Initiator
Islamist Sven Lau soll sechseinhalb Jahre hinter Gitter

Geht es nach dem Willen der Bundesanwaltschaft, muss die salafistische Szene in Deutschland auf ihren Prediger Sven Lau eine Weile verzichten. Er soll als Terrorhelfer für sechseinhalb Jahre hinter Gitter. Ein Terrorist sei er aber nicht.

 mehr »
Ende der Frist: Verteidiger fordern neues Gutachten über Beate Zschäpe
Ende der Frist
Verteidiger fordern neues Gutachten über Beate Zschäpe

Heute lief im NSU-Prozess die letzte Frist für Beweisanträge aus. Verteidiger und Nebenkläger nutzten den Termin ausgiebig. Einmal mehr im Fokus: Die Persönlichkeit der Angeklagten.

 mehr »
Kriminalität
Feuerattacke gegen Obdachlosen – ein Angeklagter verurteilt

Berlin (dpa) – Im Prozess um eine Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof ist einer der sieben Angeklagten bereits verurteilt worden. Wegen unterlassener Hilfeleistung seien gegen den 17-Jährigen zwei Wochen ...

 mehr »
Tourismus
BGH: Unverschuldete Probleme mit dem Pass sind Risiko des Reisenden

Scheitert eine Urlaubsreise völlig überraschend an Problemen mit den Pässen, bleiben Reisende im ungünstigsten Fall auf hohen Stornogebühren sitzen. Eine kostenlose Kündigung wegen „höherer Gewalt“ ist hier nicht möglich - unabhängig davon, ob der ...

 mehr »
Buntes
Urteil: Westerwälder darf nicht James Bond heißen

„Mein Name ist Bond, James Bond“: Ein Westerwälder ist mit seiner Klage für eine besondere Namensänderung gescheitert. Das Verwaltungsgericht Koblenz wies sie ab. Der Mann darf somit nicht offiziell den Namen des berühmtesten Geheimagenten der Welt ...

 mehr »
Urteile
Elf Jahre Haft nach Vergewaltigung von zwei Studentinnen

Wegen der Vergewaltigung zweier chinesischer Studentinnen an der Ruhr Universität hat das Bochumer Landgericht einen 32-Jährigen zu elf Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte hatte die Taten nach anfänglichem Schweigen zugegeben. Eine der Frauen ...

 mehr »
Anzeige