Psychologie

Starrköpfe in der Familie: Wie umgehen mit Verschwörungstheorien?
Starrköpfe in der Familie
Wie umgehen mit Verschwörungstheorien?

Verschwörungstheorien gibt es nicht nur in dubiosen Internetforen. Auch in der Familien-Gruppe in Whatsapp oder im Freundeskreis taucht mitunter fragwürdiges Gedankengut auf. Wie geht man damit um?

 mehr »
Re-Start der Bundesliga: Sportpsychologe: „Die Spieltage werden Geschichte schreiben“
Re-Start der Bundesliga
Sportpsychologe: „Die Spieltage werden Geschichte schreiben“

Seit vielen Jahren arbeitet der Sportpsychologe Hans-Dieter Hermann beim DFB mit dem Nationalteam von Bundestrainer Löw. Er sagt, wer bei Spielen ohne Fans mental im Vorteil ist, klassifiziert die Spieler in Gruppen und äußert sich auch zu Bedenken ...

 mehr »
Vorsicht Ablenkung!: Finger vom Handy und kein Streit beim Autofahren
Vorsicht Ablenkung!
Finger vom Handy und kein Streit beim Autofahren

Ein kurzer Blick aufs Handy, dem Kind die Trinkflasche reichen, etwas ins Navi eintippen: Autofahrer kann vieles ablenken. Zum Unfall kommt es schneller als gedacht. Wie Sie Ablenkungen vermeiden.

 mehr »
Anlegerfehler vermeiden: Gute Geldanlage beginnt im Kopf
Anlegerfehler vermeiden
Gute Geldanlage beginnt im Kopf

Viele Anleger machen immer wieder die gleichen Fehler - zum Teil, ohne dies zu wissen. Wer die typischen Fallen kennt, kann sie leicht vermeiden.

 mehr »
Angst vor einer Infektion: Corona-Krise könnte bei mehr Menschen Waschzwang auslösen
Angst vor einer Infektion
Corona-Krise könnte bei mehr Menschen Waschzwang auslösen

Ausgiebiges Händewaschen, Abstand wahren: Was vor der Corona-Krise teils als zwanghaft angesehen wurde, ist nun Status quo. Experten befürchten eine Zunahme an Zwangserkrankten. Einer von ihnen ist der 20-jährige Jonas.

 mehr »
Neues Angebot schaffen: Psychotherapeuten befürchten Welle von Erkrankungen
Neues Angebot schaffen
Psychotherapeuten befürchten Welle von Erkrankungen

Die soziale Isolation kann psychische Probleme hervorrufen oder verstärken. Doch durch die Kontaktbeschränkungen fallen Sitzungen beim Psychotherapeuten häufig aus. Wie könnte psychotherapeutische Hilfe also nun aussehen?

 mehr »
Versorgungsengpässe: Psychotherapeuten befürchten Welle von Erkrankungen
Versorgungsengpässe
Psychotherapeuten befürchten Welle von Erkrankungen

Die Corona-Maßnahmen bringen viele Leute an ihre psychischen Belastungsgrenzen. Wegen des geringen Behandlungsangebots fürchten Psychotherapeuten eine Welle psychischer Erkrankungen.

 mehr »
Isolation ohne Ende?: Wie Senioren durch die Corona-Krise kommen
Isolation ohne Ende?
Wie Senioren durch die Corona-Krise kommen

Trennungen und Abschiede, Traumata und Verluste: Wer lange lebt, sammelt Erfahrungen, nicht alle davon gut. Doch das kann uns auch stärken, sagt eine Psychologin - zum Beispiel für die Corona-Krise.

 mehr »
Gemeinsam schwitzen: Warum Sport der Beziehung gut tut
Gemeinsam schwitzen
Warum Sport der Beziehung gut tut

Schwitzen für die Liebe? Klingt komisch - aber wenn man ein paar Dinge beachtet, kann gemeinsamer Sport einem Paar richtig guttun. Experten erklären, wie das funktioniert.

 mehr »
Panik in der Nacht: Das steckt hinter dem Nachtschreck
Panik in der Nacht
Das steckt hinter dem Nachtschreck

Sie schreien, toben und wüten: Kinder, die einen Nachtschreck erleben, sind häufig völlig außer sich. Und das, ohne wirklich wach zu sein. Was steckt hinter dem Phänomen? Und wie geht man damit um?

 mehr »
Anzeige