Rüstungsindustrie

Verteidigung
Rüstungsgüter in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz

Die Bundesregierung hat seit Jahresanfang Rüstungslieferungen für mehr als eine Milliarde Euro an die von Saudi-Arabien geführte Allianz im Jemen-Krieg genehmigt. Trotz der Exportbeschränkungen im Koalitionsvertrag wurden zwischen dem 1. Januar und ...

 mehr »
Rüstungsindustrie
Umfrage: Deutsche wollen Waffenexporte beschränken

Die Bürger in Deutschland sind einer Umfrage zufolge mehrheitlich für eine strengere Exportkontrolle für Kriegswaffen sowie für mehr Transparenz im Genehmigungsverfahren. In einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar im Auftrag von ...

 mehr »
Schiffbau
Lürssen-Werft verklagt Bund wegen Exportstopp

Die Bremer Lürssen-Gruppe klagt wegen des Exportstopps für Patrouillenboote ihrer Peene-Werft in Wolgast gegen den Bund. Das bestätigte ein Sprecher des Berliner Verwaltungsgerichts. In dem Eilverfahren soll dem Gerichtssprecher zufolge zunächst ein ...

 mehr »
Großbritannien
Airbus erwägt Klage gegen wegen Rüstungsexportverbot

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus erwägt, die Bundesregierung wegen des Exportverbots von Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien zu verklagen. „Das Verhalten der Bundesregierung führt dazu, dass Airbus bestehende Verträge mit Kunden nicht ...

 mehr »
Rüstungsindustrie
Die Welt rüstet auf - Militärausgaben erneut gestiegen

Auch 2018 haben die Länder der Erde wieder mehr Geld ins Militär gesteckt als im Jahr zuvor. Die Militärausgaben stiegen im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent auf schätzungsweise rund 1,64 Billionen Euro. 1988 hat das Friedensforschungsinstitut Sipri ...

 mehr »
USA ist Spitzenreiter: Globale Militärausgaben erneut gestiegen
USA ist Spitzenreiter
Globale Militärausgaben erneut gestiegen

Die USA investieren weiter mit Abstand mehr Geld in die Verteidigung als jedes andere Land. Unter Präsident Donald Trump gab es 2018 eine kräftige Zunahme.

 mehr »
Rüstungsindustrie
USA bei Militärausgaben unangefochtener Spitzenreiter

Angesichts der Verteidigungspolitik von Präsident Donald Trump bleiben die USA bei den Militärausgaben das Maß aller Dinge. Die Vereinigten Staaten investierten im vergangenen Jahr knapp 650 Milliarden Dollar und damit 4,6 Prozent mehr in ihr ...

 mehr »
Rüstungsindustrie
Deutsche Rüstungsexporte: Emirate verlangen Vertragstreue

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Deutschland zur Vertragstreue beim Export von Rüstungsgütern aufgefordert. „Wir wissen, dass die deutsche Rüstungsindustrie bereit ist, alle Güter zu liefern“, sagte der Botschafter der VAE in Berlin, Ali ...

 mehr »
Rüstungsindustrie
Abwärtstrend bei Rüstungsexporten hält an

Der Abwärtstrend bei den deutschen Rüstungsexporten hält an. Vom 1. Januar bis zum 31. März genehmigte die Bundesregierung Lieferungen im Wert von 1,12 Milliarden Euro und damit weniger als 2018 durchschnittlich pro Quartal. Das geht aus einer ...

 mehr »
Debatte um strikte Regulierung: Abwärtstrend bei deutschen Rüstungsexporten hält an
Debatte um strikte Regulierung
Abwärtstrend bei deutschen Rüstungsexporten hält an

Drei Jahre in Folge sind die Genehmigungen für Rüstungsexporte zurückgegangen. Auch in diesem Jahr zeichnet sich keine Trendwende ab. Mitverantwortlich sind Regelungen aus dem Koalitionsvertrag.

 mehr »
Anzeige