Radfahrer

Neue Regeln: Falschparkern sollen in gravierenden Fällen Punkte drohen
Neue Regeln
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Auf Rad- und Gehwegen zu parken, ist keine Bagatelle. Für andere Verkehrsteilnehmer steigt dadurch oft das Unfallrisiko. Daher soll das Vergehen künftig härter bestraft werden. Autofahrer müssen nicht nur mit deutlich höheren Geldbußen rechnen.

 mehr »
Auf offener Straße: Tödliche Schüsse in Berlin: Tatverdächtiger festgenommen
Auf offener Straße
Tödliche Schüsse in Berlin: Tatverdächtiger festgenommen

Kriminalpolizisten beugen sich in einem blauen Zelt über einen Toten und suchen nach Spuren. Am helllichten Tag wurde in der Hauptstadt ein Mann Opfer einer Gewalttat. Die Hintergründe sind noch unklar.

 mehr »
Anstieg um rund 11 Prozent: Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen
Anstieg um rund 11 Prozent
Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm.

 mehr »
Unfallstatistik: Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018
Unfallstatistik
Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr kamen 3275 Menschen auf Deutschlands Straßen ums Leben. Damit sind die Zahlen erstmals nach zwei Jahren wieder gestiegen. Besonders bei den Radfahrern sieht es nicht gut aus.

 mehr »
Rücksicht auf Fußgänger: Klingeln auf kombinierten Fuß- und Radwegen nicht Pflicht
Rücksicht auf Fußgänger
Klingeln auf kombinierten Fuß- und Radwegen nicht Pflicht

Gemeinsame Geh- und Radwege sind häufig Ursache für Konfliktsituationen. Radfahrer müssen grundsätzlich besondere Rücksicht auf Fußgänger nehmen, zum Klingeln sind sie jedoch nicht verpflichtet.

 mehr »
Täter war kampfsporterfahren: Haft für Radfahrer nach tödlicher Prügelattacke auf Fußgänger
Täter war kampfsporterfahren
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Abgelenkt von seinem Handy läuft ein 40-Jähriger auf die Straße, ohne zu schauen. Die Unachtsamkeit bezahlt er mit dem Leben, weil ein Radfahrer ausrastet. Der Angreifer muss dafür lange hinter Gitter.

 mehr »
ADAC-Test hat ergeben: Abbiegeassistenten halten künftigen EU-Vorgaben nicht stand
ADAC-Test hat ergeben
Abbiegeassistenten halten künftigen EU-Vorgaben nicht stand

Jährlich sterben 28 Radfahrer, weil sie in den toten Winkeln von Lastwagenfahrern geraten. Die EU verlangt daher ab 2022 verlässliche Abbiegeassistenten für Lastwagen. Halten heutige Geräte die Vorgaben ein? Der ADAC hat es überprüft.

 mehr »
„Fahrradklima-Test“ des ADFC: Freude und Frust beim Fahrradfahren in Deutschland
„Fahrradklima-Test“ des ADFC
Freude und Frust beim Fahrradfahren in Deutschland

Radfahren ist in Deutschland beliebt. Doch der Mangel an sicherer Infrastruktur sorgt beim neuen „Fahrradklima“-Test für schlechte Noten. Was läuft da schief?

 mehr »
Neues Warnsystem startet: Rechtsabbiege-Unfälle: „Bike-Flash“ soll Radfahrer schützen
Neues Warnsystem startet
Rechtsabbiege-Unfälle: „Bike-Flash“ soll Radfahrer schützen

Zwar schaut der Lastwagenfahrer beim Abbiegen in den Spiegel, den Radler im toten Winkel aber sieht er nicht. Immer wieder folgen tödliche Unfälle. Die soll ein neuartiges Warnsystem verhindern.

 mehr »
Attacke auf Radfahrer: Benedict Cumberbatch spricht über Londoner Überfall
Attacke auf Radfahrer
Benedict Cumberbatch spricht über Londoner Überfall

Als Held sieht sich Benedict Cumberbatch nicht, aber sein beherztes Eingreifen vereitelte den brutalen Überfall auf einen Radfahrer. Jetzt hat der Schauspieler bei Ellen DeGeneres darüber geredet.

 mehr »
Anzeige