Rainer Stamm

Maler Fritz Fuhrken: Das Farb-Genie
Maler Fritz Fuhrken
Das Farb-Genie

Noch bis Sonntag läuft im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg die Kabinettausstellung „Fritz Fuhrken. Zum 125. Geburtstag“. Eine erneute Wiederentdeckung des zu Unrecht vergessenen Malers.

 mehr »
Werkswchau Georg Müller vom Siel: Ein Künstler, zwei Leben
Werkswchau Georg Müller vom Siel
Ein Künstler, zwei Leben

Die Bilder von Müller vom Siel zerfallen grob in zwei Perioden. Da war einmal seine Zeit im Dorf Dötlingen, geprägt von der Landschaftsmalerei. Aber dann gab es auch die Epoche in der Nervenheilanstalt Wehnen.

 mehr »
Tag des offenen Denkmals: Das letzte Korn ist für das Huhn
Tag des offenen Denkmals
Das letzte Korn ist für das Huhn

Zum Tag des offenen Denkmals hatte unter anderem die Wassermühle Deelbrügge in Beverstedt geöffnet. Die landesweit zentrale Veranstaltung fand in Worpswede statt.

 mehr »
Tag des offenen Denkmals: Die Region und das Bauhaus
Tag des offenen Denkmals
Die Region und das Bauhaus

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege hat zur zentralen Auftaktveranstaltung des Tags des Denkmals ins Worpsweder Rathauses geladen. Dort gab es durchaus auch kritische Töne zu hören.

 mehr »
Kulturgeschichte: Vier Nordwestdeutsche für das Bauhaus
Kulturgeschichte
Vier Nordwestdeutsche für das Bauhaus

Das Landesmuseum Oldenburg zeigt im Augusteum die attraktive Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung“. Staunenswerte Stühle und kühne Bühnenbildentwürfe inbegriffen.

 mehr »
Museum für Kunst und Kulturgeschichte: Ausstellung über 1980er Jahre in Oldenburg
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Ausstellung über 1980er Jahre in Oldenburg

„Madonna, Manta, Mauerfall“ heißt eine neue Ausstellung im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, die sich den 80er-Jahren in Deutschland widmet. Sie eröffnet am 25. November.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige