Rassismus

Neues Imageproblem: Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug
Neues Imageproblem
Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Streiks, Gewinnrückgang - Ryanair ist zurzeit von Sorgen geplagt. Ein rassistischer Vorfall in einem Flugzeug kommt nun noch hinzu.

 mehr »
Rassismus
Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin

„Unteilbar“ - unter diesem Motto wollen Zehntausende Demonstranten in Berlin die solidarische Gesellschaft hierzulande sichtbar machen. Sie haben viele prominente Unterstützer, auch im Bundeskabinett. Außenminister Heiko Maas unterstützt die ...

 mehr »
Kundgebung gegen Rassismus in Berlin: Veranstalter: 242.000 Menschen bei "Unteilbar" dabei
Kundgebung gegen Rassismus in Berlin
Veranstalter: 242.000 Menschen bei "Unteilbar" dabei

„Unteilbar“ - unter diesem Motto demonstrieren laut Veranstalterangaben 242.000 Menschen in Berlin gegen Rassismus.

 mehr »
Rassismus: Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin
Rassismus
Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin

Außenminister Heiko Maas unterstützt die in Berlin geplante Großdemonstration unter dem Motto „Unteilbar“ gegen Ausgrenzung, Rassismus und einen Rechtsruck hierzulande.

 mehr »
Rassismus
Zehntausende Menschen wollen in Berlin gegen Rassismus demonstrieren

Mehrere zehntausend Menschen werden heute in Berlin (12.00 Uhr) zu einer Demonstration gegen Rassismus erwartet. Unter dem Motto "Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung" rief das Bündnis "Unteilbar" zu dem Protest ...

 mehr »
Hamburg
Große Parade gegen Rassismus in Hamburg

Viele tausend Menschen haben in Hamburg gegen Rassismus und Ausgrenzung protestiert. Nach Angaben der Polizei schlossen sich bis zum Nachmittag rund 20 000 Menschen einer „Parade gegen Rassismus“ an, zu der ein Bündnis von mehr als 450 Gruppen ...

 mehr »
Werder-Profi: Augustinsson: Fußballer sollen gegen Rassismus eintreten
Werder-Profi
Augustinsson: Fußballer sollen gegen Rassismus eintreten

Der schwedische Nationalspieler Ludwig Augustinsson von Werder Bremen hält es für wichtig, dass sich Fußball-Profis öffentlich gegen Rassismus und Rechtsradikalismus positionieren.

 mehr »
Thüringen
Antisemitismus-Beauftragter: Straftaten gegen Juden nicht erkannt

Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach Einschätzung des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, große Probleme, Straftaten gegen Juden richtig einzuordnen. „Die Bekämpfung von Antisemitismus scheitert häufig schon daran, dass ...

 mehr »
Rassismus
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee

Vor einer Moschee in London ist ein Auto in eine Gruppe von Menschen gefahren. Bei dem Vorfall vor dem Al-Majlis Al-Hussaini Islamic Centre im Nordwesten der britischen Hauptstadt wurden am Morgen drei Männer verletzt, einer von ihnen schwer, wie ...

 mehr »
#wirsindmehr: 65.000 bei Konzert gegen Rechts
#wirsindmehr
65.000 bei Konzert gegen Rechts

Bands wie die Toten Hosen und Kraftklub lassen Chemnitz für einen Abend rassistische Aufmärsche vergessen. Es bleibt friedlich. Doch gelöst ist das Problem noch lange nicht.

 mehr »
Anzeige