Rauchen

Rauchen im Auto: Ablenkungsgefahr nicht unterschätzen
Rauchen im Auto
Ablenkungsgefahr nicht unterschätzen

Beim Autofahren heißt es: Finger weg vom Smartphone. Das Telefonieren oder Nachrichtenschreiben lenkt zu sehr vom Straßenverkehr ab. Aber was ist, wenn sich Autofahrer eine Zigarette anzünden?

 mehr »
Kinder
Bundesrat berät über Rauchverbot in Autos mit Kindern

Mehrere Bundesländer wollen das Rauchen in Autos verbieten, wenn Kinder oder Schwangere darin sitzen. Der Bundesrat hat in erster Lesung über einen Antrag Nordrhein-Westfalens beraten, den auch Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ...

 mehr »
Fachmesse Intertabac beginnt: Raucher greifen beim Kauf ihrer Kippen tiefer in die Tasche
Fachmesse Intertabac beginnt
Raucher greifen beim Kauf ihrer Kippen tiefer in die Tasche

Deutschlands Raucher haben für ihre Glimmstängel mehr Geld ausgegeben als zuvor. Im ersten Halbjahr 2019 habe der Zigarettenumsatz bei rund 11,4 Milliarden Euro gelegen.

 mehr »
Rauchen
USA: Zahl der Erkrankungen durch E-Zigaretten steigt

New York (dpa) – Die Zahl der Erkrankungen nach dem Gebrauch von E-Zigaretten steigt in den USA weiter an. Bei 530 Menschen seien Verletzungen an der Lunge aufgetreten, teilt die US-Gesundheitsbehörde CDC mit. Zuvor war von rund 450 möglichen ...

 mehr »
Kippe weg vom Lenkrad: Kommt das Rauchverbot beim Fahren mit Kindern?
Kippe weg vom Lenkrad
Kommt das Rauchverbot beim Fahren mit Kindern?

Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern. Eine Initiative mehrerer Bundesländer will Kinder und Jugendliche per Gesetz vor dem Qualm schützen und den Glimmstängel aus den Autos verbannen.

 mehr »
Rauchen
Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern

Zum Schutz von Kindern und Schwangeren fordern mehrere Bundesländer ein Rauchverbot in Autos. Eine entsprechende Gesetzesinitiative wollen Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein am Freitag in den Bundesrat ...

 mehr »
Abstinenz lohnt sich: Immer mehr ältere Menschen rauchen
Abstinenz lohnt sich
Immer mehr ältere Menschen rauchen

Rauchen im Alter wird aus Sicht der Gesundheitswissenschaft ein immer drängenderes Problem. Grund ist die Alterung der Gesellschaft. Wer noch in höhren Lebensjahren umsteuert, hat davon nur Vorteile.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Sammelaktion für eine kippenfreie Innenstadt in Düsseldorf

Eine Initiative ruft für Freitag in Düsseldorf zum Aufsammeln von Kippen auf. Die Aktion „RhineCleanUp“ soll auf die Umweltschäden durch Zigarettenstummel auf Straßen und Wiesen aufmerksam machen, wie die Veranstalter mitteilten. Nach Informationen ...

 mehr »
Zigaretten
Bußgelder für Zigarettenkippen auf Spielplätzen gefordert

Wer auf Spielplätzen Zigarettenkippen wegwirft, soll nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe mindestens 200 Euro Bußgeld zahlen. Auch ein bundesweites Rauchverbot für Spielplätze müsse sein, forderte die DUH. So solle der anfallende Abfall von ...

 mehr »
Rauchen
WHO verlangt mehr Hilfe für Raucherentwöhnung

Die meisten Länder tun noch nicht genug, um Rauchern beim Ausstieg zu helfen. Bei Hilfen zur Entwöhnung hapere es noch, heißt es im neuen Welt-Tabak-Bericht der Weltgesundheitsorganisation. Für Deutschland bemängelt die WHO, dass es immer noch zu ...

 mehr »
Anzeige