Raumfahrt

Personalien
US-Repräsentantenhaus stimmt Schaffung von „Space Force“ zu

Washington (dpa) - Das US-Repräsentantenhaus hat der Schaffung einer „Space Force“ als sechster Teilstreitkraft der USA zugestimmt. Das Gesetz für eine eigenständige Weltraumstreitkraft ist Teil eines Gesetzespakets zum Verteidigungshaushalt, das ...

 mehr »
Deutschland
Icarus-Computer für Tierbeobachtungen an der ISS angekommen

Der Computer für das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All ist nach gut drei Tagen Flug an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Live-Bilder der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos zeigten, wie das Raumschiff ...

 mehr »
Deutschland
Icarus-Computer für Tierbeobachtungen an der ISS angekommen

Der Computer für das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All ist nach gut drei Tagen Flug an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Live-Bilder der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos zeigten, wie das Raumschiff ...

 mehr »
Trümmerteile alter Satelliten: Esa will erstmals Weltraumschrott aus dem All zurückholen
Trümmerteile alter Satelliten
Esa will erstmals Weltraumschrott aus dem All zurückholen

Im All fliegen Zehntausende Trümmerteile alter Satelliten oder Raketen. Sie sind eine Gefahr für Weltraummissionen. Die europäische Weltraumorganisation Esa plant zusammen mit einem kommerziellen Konsortium die weltweit erste Mission zur Beseitigung ...

 mehr »
Russland
Weltraum-System zur Tierbeobachtung soll zur ISS starten

Moskau (dpa) – Nach technischen Problemen mit dem deutsch-russischen Projekt Icarus zur Erfassung von Tierwanderungen soll das weltraumgestützte System heute ins Weltall starten. Der Transportflug ist für 10.34 Uhr auf dem Weltraumbahnhof Baikonur ...

 mehr »
Wissenschaft
Nasa veröffentlicht Aufnahmen von indischem Modul

Etwa drei Monate nach der missglückten indischen Mondmission hat die US-Weltraumbehörde Nasa die Überreste des Landemoduls „Vikram“ gefunden. Der Lander der „Chandrayaan-2“-Mission ist demnach auf der Mondoberfläche zerschellt. Die Nasa-Aufnahmen ...

 mehr »
Frankreich
Start für Ariane-Rakete verschoben

Der geplante Start der europäischen Trägerrakete Ariane 5 mit zwei Telekommunikationssatelliten ins All ist verschoben worden. Eigentlich hätte der Raumfahrt-Lastesel am Abend deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou abheben sollen - doch kurz vor ...

 mehr »
Italien
ISS: Astronauten absolvieren komplizierten Außeneinsatz

Astronauten haben an der internationalen Raumstation ISS einen anspruchsvollen Außeneinsatz absolviert. Der italienische Raumfahrer Luca Parmitano und sein Partner bei der Mission, der US-Amerikaner Andrew Morgan, waren zu einem ersten ...

 mehr »
Deutschland
ISS: Astronauten beginnen mit kompliziertem Außeneinsatz

Astronauten haben an der internationalen Raumstation ISS mit einem anspruchsvollen Außeneinsatz begonnen. Der italienische Raumfahrer Luca Parmitano und sein Partner bei der Mission, der US-Amerikaner Andrew Morgan, brachen zu einem ersten ...

 mehr »
Astronomie
Japanische Raumsonde verlässt Asteroiden

Die japanische Raumsonde „Hayabusa 2“ hat nach erfolgreicher Mission den Asteroiden „Ryugu“ verlassen und sich auf den Weg zurück zur Erde gemacht. Sie werde im November oder Dezember nächsten Jahres zurückerwartet, teilte die japanische ...

 mehr »
Anzeige