Rechtschreibung

Fehler auf 50-Dollar-Schein: Australien: Falsch geschriebener Fuffziger im Umlauf
Fehler auf 50-Dollar-Schein
Australien: Falsch geschriebener Fuffziger im Umlauf

Der 50-Dollar-Schein ist die meist genutzte Banknote Australiens. Trotzdem scheint sie kaum je näher betrachtet zu werden, denn sonst wäre ein kleines, ungeplantes Detail schon früher aufgefallen ...

 mehr »
Bildungsexperte warnt: Schlechte Rechtschreibung wegen Kurznachrichten?
Bildungsexperte warnt
Schlechte Rechtschreibung wegen Kurznachrichten?

Keine Bücher, dafür täglich Hunderte von Kurznachrichten auf dem Handy - die veränderten Lesegewohnheiten von Schülern sind nach Ansicht eines Bildungsexperten einer der Gründe für die schlechtere Rechtschreibung.

 mehr »
Gespräch suchen: Das können Eltern bei Zweifeln an Lernmethode der Schule tun
Gespräch suchen
Das können Eltern bei Zweifeln an Lernmethode der Schule tun

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine neue Studie empfiehlt nun das Lernen mit der Fibel, und Experten streiten über Konsequenzen. Was können Eltern machen, die mit der Lernmethode der Schule ...

 mehr »
Bilanz nach 20 Jahren: Rechtschreibreform: riesiges Regelwerk, viel Verwirrung
Bilanz nach 20 Jahren
Rechtschreibreform: riesiges Regelwerk, viel Verwirrung

Als die Rechtschreibreform 1998 eingeführt wurde, war das aber noch lange nicht das Ende der Debatte über deren Nutzen. Wie fällt die Bilanz nach 20 Jahren aus?

 mehr »
: Vor 20 Jahren: „Stengel“ und „Erstkläßler“
Vor 20 Jahren: „Stengel“ und „Erstkläßler“

Als deine Eltern zur Schule gingen, haben sie wahrscheinlich viele Wörter noch anders schreiben gelernt als du. Zum Beispiel hieß es damals „Stengel“ statt wie heute „Stängel“. Und „Erstkläßler“ statt „Erstklässler“ sowie „Känguruh“ statt „Känguru“.

 mehr »
Rechtschreibung
Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett

Das Eszett, das „scharfe S“, gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben. Es sieht aus wie ein Mittelding zwischen dem klein geschriebenen „ß“ und einem groß geschrieben „B“. Vor allem für die korrekte Schreibung von Eigennamen in Pässen und ...

 mehr »
Rechtschreibrat entscheidet: Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett
Rechtschreibrat entscheidet
Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett

Als der Rat für deutsche Rechtschreibung 2004 antrat, den „Sprachfrieden“ herzustellen, herrschte ein wahrer Rechtschreibkrieg. Der ist inzwischen vorbei - nun hat der Rat einige neue Änderungen beschlossen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige