Regierung

Obergrenze: Biden behält Trumps Limit zur Aufnahme von Flüchtlingen bei
Obergrenze
Biden behält Trumps Limit zur Aufnahme von Flüchtlingen bei

Die USA holen seit Jahrzehnten Flüchtlinge ins Land. Wie viele, das entscheidet die Regierung jedes Jahr neu. Ex-Präsident Trump stutzte die Obergrenze immer weiter zurück.

 mehr »
Kritik an Pandemie-Maßnahmen: Philosoph Precht: Deutschland reagiert angemessen auf Corona
Kritik an Pandemie-Maßnahmen
Philosoph Precht: Deutschland reagiert angemessen auf Corona

Darf der Staat bei der Pandemie-Bekämpfung Grundrechte einschränken? Philosoph Richard David Precht findet: ja. Es gehe um den Schutz der Schwachen in der Gesellschaft.

 mehr »
Nach US-Sanktionen: Moskau verhängt Einreisesperre gegen US-Minister
Nach US-Sanktionen
Moskau verhängt Einreisesperre gegen US-Minister

US-Präsident Biden und Kremlchef Putin betonen, sie wollten den Konflikt nicht eskalieren lassen. Doch dann reagiert Moskau auf US-Sanktionen mit einer ungewöhnlichen Maßnahme.

 mehr »
Finanzdienstleister: Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal
Finanzdienstleister
Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal

Der Fall des insolventen Finanzdienstleisters Greensill wirft ein Schlaglicht auf die Verquickung von Politik und Wirtschaft in der britischen Regierung. Und wird zu einem Pulverfass.

 mehr »
US-Verteidigungsminister: USA stationieren 500 zusätzliche Soldaten in Deutschland
US-Verteidigungsminister
USA stationieren 500 zusätzliche Soldaten in Deutschland

12 000 Soldaten wollte US-Präsident Trump aus Deutschland abziehen. Sein Nachfolger Biden hat die Pläne schnell gestoppt. Sein Verteidigungsminister Austin hat bei seinem Deutschlandbesuch eine dicke Überraschung im Gepäck.

 mehr »
Nach Fukushima-Gau: Japan: Radioaktives Wasser soll gefiltert ins Meer
Nach Fukushima-Gau
Japan: Radioaktives Wasser soll gefiltert ins Meer

Das Vorhaben schockt Japaner wie Nachbarländer. Radioaktives Wasser, das seit der Atomkatastrophe in Fukushima zum Kühlen der Reaktoren benutzt wird, soll nach einer Behandlung ins Meer fließen.

 mehr »
US-Präsident: Biden will gegen „Geisterwaffen“ vorgehen
US-Präsident
Biden will gegen „Geisterwaffen“ vorgehen

„Ghost Guns“ in den USA sind nicht nachverfolgbar, denn sie haben keine Seriennummer. Das ist vor allem ein Problem, wenn mit ihnen ein Verbrechen begangen wurde. US-Präsident Biden will nun handeln.

 mehr »
Amazon-Chef: Jeff Bezos plädiert für höhere Unternehmenssteuer
Amazon-Chef
Jeff Bezos plädiert für höhere Unternehmenssteuer

Steuervermeidung und schlechte Arbeitsbedingungen bescherten Amazon jüngst eine Rüge aus dem Weißen Haus. Jetzt unterstützt Konzernchef Bezos Pläne der Biden-Regierung, Unternehmen höher zu besteuern.

 mehr »
Geplante Protestaktion: Polizei schützt Haus von Weil vor „Querdenkern“
Geplante Protestaktion
Polizei schützt Haus von Weil vor „Querdenkern“

Corona-Kritiker hatten angekündigt, am Wohnsitz des niedersächsischen Ministerpräsidenten demonstrieren zu wollen. Das Haus wurde vorsorglich abgeriegelt - wohl zurecht, wie die Bilanz der Polizei zeigt.

 mehr »
Korruptionsprozess in Israel: Anklägerin wirft Netanjahu Machtmissbrauch vor
Korruptionsprozess in Israel
Anklägerin wirft Netanjahu Machtmissbrauch vor

Schmuck, Zigarren und rosa Champagner für politische Gefälligkeiten? Im Korruptionsprozess gegen Israels Ministerpräsidenten spricht die Anklage von soliden Beweisen. Netanjahu sieht eine Hexenjagd.

 mehr »
Anzeige