Rente

Rente
Rentenversicherung: Rund zwei Prozent Rentenplus erwartet

Berlin (dpa) - Deutschlands Rentner können sich nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung Bund in diesem Jahr auf eine Erhöhung ihrer Bezüge um rund zwei Prozent einstellen. "Nach dem Rentenversicherungsbericht von Ende letzten Jahres werden die ...

 mehr »
Private Altersvorsorge: Die Rentenlücke selbst ermitteln
Private Altersvorsorge
Die Rentenlücke selbst ermitteln

Ans Alter denken jüngere Menschen oft ungern. Wer jetzt schon wissen möchte, wie viel er später selbst privat vorsorgen muss, hat dazu mehrere Berechnungsmittel zur Auswahl.

 mehr »
Kabinett
Bundesregierung beschließt Ost-West-Angleichung bei der Rente

Die Renten in Ost- und Westdeutschland sollen bis zum 1. Januar 2025 vollständig angeglichen werden. Das sieht ein Gesetzentwurf von Sozialministerin Andrea Nahles vor, den das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin beschlossen hat. Die Anhebung auf ...

 mehr »
Nahles weist Kritik zurück: Ostrentner bekommen ab 2025 gleiche Renten wie im Westen
Nahles weist Kritik zurück
Ostrentner bekommen ab 2025 gleiche Renten wie im Westen

Bei der Ost-West-Rentenangleichung gibt es auch Verlierer, künftige Rentnergenerationen. Und die Erhöhung der Erwerbsminderungsrente kommt nur Neurentnern zugute.

 mehr »
Rente
Studie: Männern haben mehr Rente als Frauen

Männer bekommen nach wie vor deutlich mehr Rente als Frauen, doch die Kluft schrumpft. Das sei aber nur zu einem geringen Teil auf eine bessere Altersversorgung für Frauen zurückzuführen, sondern vor allem auf eine im Durchschnitt sinkende ...

 mehr »
Auslaufendes Geschäftsmodell: Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu
Auslaufendes Geschäftsmodell
Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

Versicherer legen ihr Riester-Geschäft zunehmend auf Eis. Andere suchen ihr Heil in neuen Produkten. Das Geschäft mit der staatlich geförderten Altersversorgung gerät in der Zinsflaute unter Druck.

 mehr »
Unattraktiv geworden: Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu
Unattraktiv geworden
Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

Versicherer legen ihr Riester-Geschäft zunehmend auf Eis. Andere suchen ihr Heil in neuen Produkten. Das Geschäft mit der staatlich geförderten Altersversorgung gerät in der Zinsflaute unter Druck.

 mehr »
Rentenversicherung warnt: Studie: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht
Rentenversicherung warnt
Studie: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt.

 mehr »
Trotz Altersrente: Freiwillig in die Rentenversicherung einzahlen
Trotz Altersrente
Freiwillig in die Rentenversicherung einzahlen

Mit dem vorzeitigen Ruhestand müssen Einzahlungen in die Rentenkasse nicht enden. Ein Gesetz regelt die freiwillige Vorsorge auch in diesem Fall noch bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze.

 mehr »
Milliarden-Belastung: Arbeitgeber: Rentenpläne von Nahles teurer als erwartet
Milliarden-Belastung
Arbeitgeber: Rentenpläne von Nahles teurer als erwartet

Die Rentenpläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) belasten Steuer- und Beitragszahler nach Berechnungen des Arbeitgeberverbands stärker als bislang bekannt.

 mehr »
Anzeige