Roaming

Surfen ohne Zusatzkosten: Auch bei No-Deal-Brexit keine Roaming-Gebühren für Reisende
Surfen ohne Zusatzkosten
Auch bei No-Deal-Brexit keine Roaming-Gebühren für Reisende

Reisende mit deutschem Handyvertrag surfen unabhängig vom Ausgang des Brexit-Dramas auch in Zukunft ohne Zusatzkosten in Großbritannien mit dem Smartphone im Internet.

 mehr »
WLAN statt Roaming: So lässt sich im Urlaub günstig nach Hause telefonieren
WLAN statt Roaming
So lässt sich im Urlaub günstig nach Hause telefonieren

Extragebühren fürs mobile Telefonieren im EU-Ausland sind schon lange Geschichte. Und ab Mittwoch (15. Mai) werden auch noch die Kosten für Gespräche von daheim in die Netze anderer EU-Länder gedeckelt. Außerhalb der EU bleibt das Smartphone aber ...

 mehr »
Keine großen Reichweiten: Flächendeckendes 5G mit Auktions-Frequenzen nicht erreichbar
Keine großen Reichweiten
Flächendeckendes 5G mit Auktions-Frequenzen nicht erreichbar

Die Mobilfunkfrequenzen, die im Frühjahr für den neuen Mobilfunkstandard 5G versteigert werden, können aus grundlegenden technischen Gründen keine flächendeckende 5G-Versorgung in Deutschland gewährleisten.

 mehr »
Gegen lokale Roaming-Pflichten: Telekom-BR sieht bei Roaming-Pflicht viele Jobs in Gefahr
Gegen lokale Roaming-Pflichten
Telekom-BR sieht bei Roaming-Pflicht viele Jobs in Gefahr

Wer kennt das nicht: Auf der Fahrt im Auto ist plötzlich das Netz weg - und das Telefonat unterbrochen. Also fordern Politiker, dass man mancherorts dann kostenlos ein anderes Netz nutzen soll. Doch gegen das sogenannte lokale Roaming gibt es ...

 mehr »
Deckelung erst ab Mai 2019: Bei Telefonaten ins EU-Ausland den Preis prüfen
Deckelung erst ab Mai 2019
Bei Telefonaten ins EU-Ausland den Preis prüfen

Die Abschaffung der Roaming-Gebühren für Handygespräche hat dazu geführt, dass viele glauben, auch von Deutschland aus zum Inlandspreis in EU-Ländern anzurufen. Eine Preisdeckelung für solche Gespräche tritt aber voraussichtlich erst im Mai 2019 in ...

 mehr »
Maximal 19 Cent pro Minute: Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland bald günstiger
Maximal 19 Cent pro Minute
Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland bald günstiger

Bekannte in Belgien, Frankreich oder den Niederlanden anrufen? Das kann teuer werden. Denn für Auslandstelefonate aus dem eigenen Land gibt es bislang keine Kosten-Obergrenzen. Das soll sich mit neuen EU-Regeln nun ändern. Auch ein Terrorwarnsystem ...

 mehr »
Immer noch teure Kostenfallen?: Barley für weitere EU-Roaming-Reform
Immer noch teure Kostenfallen?
Barley für weitere EU-Roaming-Reform

Ausgerechnet die Verbraucherschutzministerin ist letztens in eine Kostenfalle bei den EU-Regeln fürs grenzüberschreitende Telefonieren und Surfen getappt. Sie macht sich nun für Korrekturen stark.

 mehr »
Netzvagabunden: Mit dem Smartphone auf Reisen
Netzvagabunden
Mit dem Smartphone auf Reisen

Seit 2017 sind für Mobilfunkkunden Zuschläge passé, wenn sie als Reisende durch Netze in anderen EU-Ländern vagabundieren (Roaming). Sie zahlen nur, was für die gleiche Leistung auch daheim berechnet würde - zumindest in den meisten Fällen.

 mehr »
Telefonieren wie daheim: Ein Jahr nach dem Aus der Roaming-Gebühren
Telefonieren wie daheim
Ein Jahr nach dem Aus der Roaming-Gebühren

Mittlerweile haben sich viele schon dran gewöhnt: Fürs Telefonieren und Texten im EU-Ausland fallen seit einem Jahr keine Extragebühren mehr an. Ist das wirklich eine Erfolgsgeschichte? Und wo lauern für die Verbraucher noch Kostenfallen?

 mehr »
Tarif Red XL: Vodafone bringt Mobilfunk-Tarif ohne Daten-Drosselung
Tarif Red XL
Vodafone bringt Mobilfunk-Tarif ohne Daten-Drosselung

Nachdem bereits die Telekom ein unbegrenztes Datenvolumen für Mobilfunkkunden eingeführt hat, folgt nun der Konkurrent Vodafone. Der neue Tarif Red XL enthält außerdem eine Allnet-Flatrate und den Mobilfunkstandard LTE.

 mehr »
Anzeige