Rundfunk

DAB+ als Pflicht: Neuwagen in Deutschland müssen künftig Digitalradio haben
DAB+ als Pflicht
Neuwagen in Deutschland müssen künftig Digitalradio haben

Beim Digitalradio können Hörer aus einem größeren Programmangebot als UKW auswählen. Der Standard DAB+ könnte nun mit der Autoradio-Pflicht einen deutlichen Schub bekommen.

 mehr »
Online-Angebot: Gericht: „Bild“-Livestream benötigt Rundfunk-Zulassung
Online-Angebot
Gericht: „Bild“-Livestream benötigt Rundfunk-Zulassung

Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Livestream-Angebote der „Bild“-Zeitung als zulassungspflichtigen Rundfunk eingestuft. Das geht aus einem Urteil hervor, wie ein Sprecher des Gerichts erläuterte. „Die Kammer hat wegen grundsätzlicher Bedeutung ...

 mehr »
Technischer Standard: Reichweite für Digitalradio DAB+ in Deutschland wächst
Technischer Standard
Reichweite für Digitalradio DAB+ in Deutschland wächst

Beim Digitalradio können Hörer aus einem größeren Programmangebot als UKW auswählen. Bei den technischen Alternativen hat DAB+ gegenüber dem Internet-Radio die Nase vorn, auch weil der Standard in absehbarer Zeit im jedem neuen Auto eingebaut wird.

 mehr »
Kabarettist und Moderator: Er moderierte „Ein Kessel Buntes“: Manfred Uhlig ist tot
Kabarettist und Moderator
Er moderierte „Ein Kessel Buntes“: Manfred Uhlig ist tot

Er liebte die sächsische Mundart und den Fußball-Verein BSG Chemie Leipzig: Der Kabarettist Manfred Uhlig ist tot. Mit „Ein Kessel Buntes“ schrieb er in der DDR Fernsehgeschichte.

 mehr »
Mit Rechten reden?: Polit-Talkshows in der Diskussion
Mit Rechten reden?
Polit-Talkshows in der Diskussion

Kritik an Talksendungen ist so alt wie das Format selbst. Aber kurz vor der Sommerpause gab es noch einmal etwas heftigere Diskussionen - vor allem über den Umgang mit der AfD.

 mehr »
Tod mit 80: ZDF-Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns gestorben
Tod mit 80
ZDF-Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns gestorben

Wibke Bruhns war vielen Fernsehzuschauern vertraut. In den siebziger Jahren präsentierte sie als erste Frau die "heute"-Nachrichten. Jetzt ist sie gestorben.

 mehr »
Sender prüfen Interviews: Fälschungsvorwürfe gegen preisgekrönte Bloggerin
Sender prüfen Interviews
Fälschungsvorwürfe gegen preisgekrönte Bloggerin

Eine preisgekrönte Bloggerin soll eine falsche Vergangenheit ihrer Familie erfunden haben. Doch nicht nur bei dem Blog der Historikerin gibt es Klärungsbedarf. Medien trauen auch Interview-Äußerungen nicht mehr.

 mehr »
Fernsehnutzung: Quatsch mit Quote? Warum die Zuschauerzahlen wichtig bleiben
Fernsehnutzung
Quatsch mit Quote? Warum die Zuschauerzahlen wichtig bleiben

Immer mehr Menschen nutzen Streamingangebote und Mediatheken. Die bisher übliche Einschaltquote zählt sie nicht mit und verliert dadurch an Aussagekraft. Was nützt sie überhaupt noch?

 mehr »
Der Mix macht's: Film, Fernsehen und die fehlende Diversität
Der Mix macht's
Film, Fernsehen und die fehlende Diversität

Menschen mit dunkler Hautfarbe bekommen gern einmal die Rolle des Gelegenheitskriminellen. Den erfolgreichen Anwalt spielt dann wieder ein Weißer. Ein typisches Problem von zu wenig Diversität im Film und im Fernsehen.

 mehr »
Neuer Rundfunkstaatsvertrag: Beiträge jetzt länger in öffentlich-rechtlichen Mediatheken
Neuer Rundfunkstaatsvertrag
Beiträge jetzt länger in öffentlich-rechtlichen Mediatheken

An diesem Mittwoch tritt ein neuer Rundfunkstaatsvertrag in Kraft. Er bringt einige Fortschritte mit sich, heißt es aus zuständiger Stelle.

 mehr »
Anzeige