Ryanair

Tipps für Flugreisen: Airline-News: Mehr Beinfreiheit und Flüge nach Tschechien
Tipps für Flugreisen
Airline-News: Mehr Beinfreiheit und Flüge nach Tschechien

Etihad und Finnair setzen auf neue Sitzplatzoptionen mit mehr Beinfreiheit und besseren Service. Ryanair fliegt ab Frühjahr 2019 ein neues Ziel in Tschechien an, und Vietnam Airlines bietet am Frankfurter Flughafen einen automatischen Check-In an.

 mehr »
Erhöhung des Grundgehalts: Verdi: Weg frei für ersten Tarifvertrag mit Ryanair
Erhöhung des Grundgehalts
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Nach mehreren Streiks könnte der erste Tarifvertrag für die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland bald Realität sein. Dagegen ist eine Lösung bei den Piloten noch nicht gefunden.

 mehr »
„Letztes Mittel“: Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Flieger - Fluglinie zahlt
„Letztes Mittel“
Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Flieger - Fluglinie zahlt

Rund 150 Passagiere auf dem Weg von Bordeaux nach London dürften sich ordentlich geärgert haben. Sie saßen schon im Flieger, als französische Behörden ihre Reisepläne durchkreuzten.

 mehr »
Auf Boden geschlafen?: Ryanair entlässt Crew wegen „gestellten Fotos“
Auf Boden geschlafen?
Ryanair entlässt Crew wegen „gestellten Fotos“

Die irische Billig-Airline Ryanair hat sechs Mitglieder einer in Portugal stationierten Flugzeug-Crew wegen eines angeblich gestellten Fotos entlassen.

 mehr »
Irland
Deutsche Behörde will Ryanair bei Handgepäck nicht prüfen

Anders als ihre italienischen Kollegen wollen die deutschen Kartellwächter die neuen Gepäckregeln des Billigfliegers Ryanair nicht überprüfen. Dazu fehle es an den entsprechenden Zuständigkeiten und Eingriffsrechten im Verbraucherschutz, sagte ein ...

 mehr »
Airline wehrt sich juristisch: Italiens Kartellbehörde stoppt Ryanairs neue Handgepäck-Regeln
Airline wehrt sich juristisch
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Die italienische Kartellbehörde hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air daran gehindert, von heute an neue Gebühren für Handgepäck einzuführen.

 mehr »
„Nichts mitbekommen“: Nach rassistischem Vorfall: Ryanair bestreitet Vorwürfe
„Nichts mitbekommen“
Nach rassistischem Vorfall: Ryanair bestreitet Vorwürfe

Ryanair fürchtet nach dem rassistischen Ausfall eines Passagiers um den Ruf des Unternehmens. Der beschuldigte Reisende entschuldigt sich bei seinem Opfer, spielt den Vorfall aber herunter.

 mehr »
Firmen ohne Lizenz: Streit um Leiharbeit bei Ryanair
Firmen ohne Lizenz
Streit um Leiharbeit bei Ryanair

Jahrelang hat Ryanair Leiharbeiter in seinen Maschinen beschäftigt. Die zwischengeschalteten Firmen sollen die dafür notwendigen Lizenzen nicht besitzen - die Fluggesellschaft widerspricht.

 mehr »
Starts auf Rekordniveau: Billigflieger haben im Sommer ihr Angebot stark ausgeweitet
Starts auf Rekordniveau
Billigflieger haben im Sommer ihr Angebot stark ausgeweitet

Im gerade beendeten Sommer sind die Deutschen so viel geflogen wie noch nie. Vor allem die so genannten Billigflieger weiteten ihr Angebot im ersten Jahr nach Air Berlin aus.

 mehr »
Zeichen stehen auf Konflikt: Kein Fortschritt bei Ryanair-Tarifgesprächen
Zeichen stehen auf Konflikt
Kein Fortschritt bei Ryanair-Tarifgesprächen

Keine Annäherung im Tarifkonflikt bei Ryanair: Die Gewerkschaften dringen auf eine Lösung für die Beschäftigten in Bremen, die ihre Arbeitsplätze verlieren sollen. Arbeitsminister Heil greift die Fluggesellschaft an.

 mehr »