Sönke Wortmann

Vegesacker Turnverein: Allein unter Männern
Vegesacker Turnverein
Allein unter Männern

Die Tischtennis-Spielerin des Vegesacker Turnvereins, Yanina Purschke, würde sich wünschen, dass noch die eine oder andere Frau dazukommt.

 mehr »
Karriere vor und nach der Wende: Wie eine Schauspielerin aus Bautzen in Bremen ein Zuhause fand
Karriere vor und nach der Wende
Wie eine Schauspielerin aus Bautzen in Bremen ein Zuhause fand

Von Bautzen über Berlin nach Bremen: Die Schauspielerin Gabriela Maria Schmeide hat eine ungewöhnliche Karriere gemacht. Warum sie trotz ihres festen Engagments in Hamburg an Bremen festhält.

 mehr »
Meret Becker im Interview: „Ein Held ist
schnell erzählt“
Meret Becker im Interview
„Ein Held ist schnell erzählt“

Als Schauspielerin ist sie vor allem als Tatort-Kommissarin bekannt, aber auch als Musikerin weiß Meret Becker zu überzeugen. Im Interview spricht sie über Ihre Lieder und die Freude am Abseitigen.

 mehr »
Umjubelte Premiere am Hamburger Schauspiel: An der
Ehefront
Umjubelte Premiere am Hamburger Schauspiel
An der Ehefront

Karin Beier zeigt an Hamburgs Schauspielhaus das bitterböse Beziehungsdrama „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ in Starbesetzung. Devid Striesow und Maria Schrader brillieren als Demütigungsvirtuosen.

 mehr »
Neu im Kino: Adolf soll das Kind heißen
Neu im Kino
Adolf soll das Kind heißen

Der Regisseur Sönke Wortmann versucht sich in „Der Vorname“ am Remake einer französischen Komödie. Die kammerspielartige Sitcom hat Witz, aber auch einige Schwächen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige