Südkorea

Japan
Japanische Ministerin besucht umstrittenen Kriegsschrein

Tokio (dpa) – Japans Verteidigungsministerin hat mit einem Besuch im höchst umstrittenen Kriegsschrein Yasukuni in Tokio einen Protest Südkoreas provoziert. Tomomi Inada pilgerte zu dem Shinto-Heiligtum. Erst am Dienstag hatte sie Regierungschef ...

 mehr »
Korruptionsskandal: Polit-Affäre in Südkorea: Neue Partei wirbt um Ban Ki Moon
Korruptionsskandal
Polit-Affäre in Südkorea: Neue Partei wirbt um Ban Ki Moon

29 Abgeordnete haben der in Südkorea regierenden "Saenuri"-Partei den Rücken gekehrt. Sie wollen sich politisch von der suspendierten Präsidentin Park distanzieren - und haben schon einen neuen Hoffnungsträger.

 mehr »
Einfluss auf Staatsgeschäfte?: Prozess gegen umstrittene Freundin von Südkoreas Präsidentin
Einfluss auf Staatsgeschäfte?
Prozess gegen umstrittene Freundin von Südkoreas Präsidentin

Die südkoreanische Präsidentin könnte wegen einer langjährigen Freundin das Amt verlieren. Sie soll sich in die Amtsgeschäfte eingemischt haben. Jetzt hat der Prozess gegen die Vertraute begonnen.

 mehr »
Affären
Wieder Proteste gegen Präsidentin in Südkorea

Nach der vorläufigen Entmachtung der südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye haben Zehntausende an Demonstrationen für und gegen die Politikerin teilgenommen. Die Menschen, die im Zentrum von Seoul den sofortigen Rücktritt der konservativen ...

 mehr »
Debüt wohl am Königssee: Rodlerin Frisch besteht südkoreanische Einbürgerungstests
Debüt wohl am Königssee
Rodlerin Frisch besteht südkoreanische Einbürgerungstests

Die Rodlerin Aileen Frisch hat alle Hürden der Einbürgerung überstanden und kann bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang für Südkorea starten.

 mehr »
Affären
Parlament beschließt Entmachtung der Präsidentin Südkoreas

Südkoreas Parlament hat die in eine Korruptionsaffäre verstrickte Präsidentin Park Geun Hye vorläufig entmachtet. Der Antrag der Opposition auf ein Amtsenthebungsverfahren wurde nach Angaben südkoreanischer TV-Sender mit der nötigen ...

 mehr »
Affären
Parlament beschließt vorläufige Entmachtung der Präsidentin

Seoul (dpa) - Knapp ein Jahr vor der geplanten Präsidentenwahl in Südkorea hat das Parlament die politisch angeschlagene Staatschefin Park Geun Hye vorläufig entmachtet. Der Antrag der Opposition auf ein Amtsenthebungsverfahren gegen Park wurde mit ...

 mehr »
Affären
Parlament beschließt Entmachtung der Präsidentin Südkoreas

Südkoreas Parlament hat die in eine Korruptionsaffäre verstrickte Präsidentin Park Geun Hye vorläufig entmachtet. Der Antrag der Opposition auf ein Amtsenthebungsverfahren wurde am Freitag mit der nötigen Zwei-Drittel-Mehrheit angenommen, wie ...

 mehr »
Korruptionsaffäre: Südkoreas Parlament beschließt Entmachtung der Präsidentin
Korruptionsaffäre
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Zuletzt wurde die Luft für Südkoreas Präsidentin wegen eines politischen Korruptionsskandals immer dünner. Jetzt muss sie sich einem Verfahren zur Amtsenthebung stellen.

 mehr »
Anzeige