Sachsen-Anhalt

Deutschland
Zentralrat der Juden: „Jetzt ist Handeln gefragt“

Mit Blick auf den Terroranschlag von Halle fordert der Zentralrat der Juden konkrete Schritte von den Innenministern. Solidaritätsbekundungen seien das Eine. Doch jetzt sei auch Handeln gefragt. Das sagte Zentralratspräsident Josef Schuster der dpa ...

 mehr »
Deutschland
Innenminister beraten nach Terror in Halle

Bei einer Sonderkonferenz beraten die Innenminister von Bund und Ländern heute Nachmittag in Berlin über Konsequenzen aus dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle. Es soll über bundesweit einheitliche Vorkehrungen zum Schutz von Synagogen und ...

 mehr »
Deutschland
Bundestag gedenkt der Opfer des Terroranschlags von Halle

Der Bundestag hat der Opfer des Terroranschlags von Halle gedacht. Der Anschlag habe erneut das bedrohliche Ausmaß rechtsextremer Gewaltbereitschaft offenbart, sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Die Tat folgte dem klaren Ziel, möglichst ...

 mehr »
Deutschland
Obduktion: Paketdienstmitarbeiter starben natürlichen Todes

Die Obduktion der beiden Mitarbeiter eines Paketdienstes in Haldensleben hat ergeben, dass die Männer eines natürlichen Todes gestorben sind. Die Untersuchungen in der Rechtsmedizin haben laut Polizei keine Hinweise auf Vergiftungen ergeben. Auf dem ...

 mehr »
Obduktionsergebnis: Paketdienstmitarbeiter starben natürlichen Todes
Obduktionsergebnis
Paketdienstmitarbeiter starben natürlichen Todes

Ist es Zufall oder gibt es einen Zusammenhang? Zwei Todesfälle in Sachsen-Anhalt geben der Polizei zunächst Rätsel auf. Noch immer sind viele Details unklar.

 mehr »
Deutschland
Arbeit in Paketzentrum in Haldensleben wieder aufgenommen

Die Arbeit im Paketzentrum in Haldensleben ist nach einer rund 24 Stunden dauernden Schließung wieder aufgenommen worden. Die Beschäftigten der Nachtschicht haben mit Vorbereitungen begonnen, um den Stau von Paketsendungen aufzulösen. Zwei ...

 mehr »
Deutschland
Polizei gibt Entwarnung für Paketzentrum Haldensleben

Nach dem Tod von zwei Paketdienstmitarbeitern in Haldensleben in Sachsen-Anhalt hat die Polizei endgültig Entwarnung gegeben. Es gebe keinerlei Hinweise auf gesundheitsgefährdende Stoffe, sagte ein Sprecher. Experten für chemische und toxische ...

 mehr »
Deutschland
Attentäter von Halle wollte zur Bundeswehr

Nach dem Terroranschlag in Halle kommen immer mehr Details über den Attentäter ans Licht. Der Mann hat sich 2018 als Zeitsoldat bei der Bundeswehr beworben, auch soll er sich bereits 2015 im Internet eine Schusswaffe besorgt haben, wurde nach einer ...

 mehr »
Deutschland
Paketzentrum Haldensleben steht doch weiter still

Entgegen früherer Pläne wird die Arbeit im Hermes-Paketzentrum Haldensleben heute Nachmittag doch noch nicht wieder aufgenommen. Das Landeskriminalamt wolle zunächst einen Teil des Zentrums untersuchen, teilte ein Unternehmenssprecher mit. Deshalb ...

 mehr »
Deutschland
Nach Halle-Attentat: Ermittlungen gegen zwei Männer in NRW

Zwei Männer aus Mönchengladbach sollen das perfide „Manifest“ des mutmaßlichen Attentäters von Halle im Internet verbreitet haben. Die Wohnung der Beschuldigten sei durchsucht worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Es bestehe der ...

 mehr »
Anzeige