Sachsen-Anhalt

Kriminalität
Toter hinter Supermarkt - Polizei vermutet Tötungsdelikt

Hinter einem Supermarkt in Aschersleben in Sachsen-Anhalt ist ein Toter gefunden worden. Die Verletzungen ließen auf ein Tötungsdelikt schließen, sagte ein Polizeisprecher. Die Identität des Mannes ist noch unklar, Details zu den Umständen seines ...

 mehr »
Notfälle
Alter Mann in Pflegeheim in Wanne verbrüht - tot

In einem Pflegeheim in Sachsen-Anhalt sollen zwei Mitarbeiterinnen einen 79-Jährigen in einer Badewanne mit viel zu heißem Wasser allein gelassen haben. Der Rentner erlitt bei dem Vorfall in der Stadt Allstedt Verbrühungen und starb später im ...

 mehr »
Wenn eine Lotsin hilft: Seltenen Erkrankungen auf der Spur
Wenn eine Lotsin hilft
Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Sie irren durch das Gesundheitssystem auf der Suche nach der richtigen Diagnose und der passenden Behandlung. Menschen mit seltenen Erkrankungen haben es häufig besonders schwer - aber es gibt Hilfe.

 mehr »
Berlin
Ostdeutschen Gerichten droht Pensionierungswelle bei Richtern

Der Deutsche Richterbund warnt vor drohender Personalnot an den Gerichten in Ostdeutschland infolge der anstehenden Pensionierungswelle. Viele Richter seien mittlerweile 60 Jahre und älter und stünden in den nächsten Jahren vor dem Ruhestand, sagte ...

 mehr »
Soziales
De Maizière kündigt mehr Beratungsstellen für Rückkehrer an

Die Zahl der Beratungsstellen für abgelehnte Asylbewerber, die Deutschland freiwillig verlassen wollen, soll erhöht werden. Das sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Magdeburg. Der CDU-Politiker besuchte in Sachsen-Anhalt eine ...

 mehr »
30:25-Sieg gegen Tatabanya: SC Magdeburg gewinnt Heimspiel in EHF-Cup-Gruppenphase
30:25-Sieg gegen Tatabanya
SC Magdeburg gewinnt Heimspiel in EHF-Cup-Gruppenphase

Der SC Magdeburg hat sein erstes Heimspiel in der Gruppenphase des EHF-Cups gewonnen. Der Handball-Bundesligist setzte sich gegen Tatabanya KC aus Ungarn mit 30:25 (17:13) durch.

 mehr »
Sachsen-Anhalt
Tatverdächtiger nach Reihe von Bombendrohungen gefasst

Nach Bombendrohungen in Sachsen-Anhalt und Sachsen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Er sei am Morgen in Wernigerode im Harz gefasst worden, sagte ein Polizeisprecher in Magdeburg. Der Mann habe angegeben, dort in einem Hotel gewohnt ...

 mehr »
AfD
AfD-Politiker rügen Poggenburgs Äußerung über "Volkskörper"

AfD-Vorstandsmitglied André Poggenburg ist mit seiner extremen Ausdrucksweise in der Partei angeeckt, ein Rauswurf aus der AfD droht ihm aber nicht. Poggenburg hatte im Landtag von Sachsen-Anhalt die anderen Abgeordneten aufgefordert, sich an ...

 mehr »
Von Luther bis Teambuilding: Jugendherbergen weiten Angebote aus
Von Luther bis Teambuilding
Jugendherbergen weiten Angebote aus

Sie bieten jungen Menschen ein Bett und ein wenig Stärkung. Jugendherbergen sind noch immer gefragt. In diesem Jahr soll das 500. Reformationsjubiläum mehr Gäste in die Unterkünfte locken.

 mehr »
Nach Spiel gegen Dresden: DFB ermittelt gegen FC St. Pauli wegen Transparenten
Nach Spiel gegen Dresden
DFB ermittelt gegen FC St. Pauli wegen Transparenten

Das Spruchband im Stadion des FC St. Pauli im Spiel gegen Dynamo Dresden hat Konsequenzen. Der DFB ermittelt gegen die Hamburger. Es sei "eine Grenze überschritten worden", sagt St. Pauli.

 mehr »
Anzeige