Schule

Bildungsforscher: Jugendliche ohne Perspektive sind ein Risiko
Bildungsforscher
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Jugendliche mit schlechten Berufsaussichten sind nach Überzeugung des Bildungsforschers Klaus Hurrelmann ein Risiko für die gesamte Gesellschaft.

 mehr »
Stress oder Verletzung?: Wenn das Kind oft über Kopfschmerzen klagt
Stress oder Verletzung?
Wenn das Kind oft über Kopfschmerzen klagt

Auch Kinder leiden häufig an Kopfweh. Die Ursachen sind vielseitig. So kann etwa ein ungesunder Lebensstil der Auslöser sein. Dauern die Schmerzen länger an, sollten Eltern mit ihrem Kind zum Arzt gehen.

 mehr »
Bildungspolitik: Stadt prüft Bau einer mobilen Sporthalle
Bildungspolitik
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Im Bremer Westen haben sich 13 Schulleitungen mit einem offenen Brief an die Bildungssenatorin gewandt. Wenn nicht zum kommenden Schuljahr eine neue Schulturnhalle steht, befürchten sie massive Probleme.

 mehr »
Digitales Lernen: Tablets in der Schule: Bildschirmzeit im Blick behalten
Digitales Lernen
Tablets in der Schule: Bildschirmzeit im Blick behalten

Kinder nutzen nicht nur in ihrer Freizeit Smartphones und Co - auch in der Schule kommen digitale Medien zum Einsatz. Müssen Eltern das bedenken, wenn sie mit ihren Kindern über Bildschirmzeit verhandeln?

 mehr »
Nur zappelig oder krank?: ADHS häufiger bei früh Eingeschulten
Nur zappelig oder krank?
ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

Sie kippeln mit dem Stuhl, laufen im Klassenraum umher oder stören den Unterricht. Vor allem kleinen Jungen fällt es anfangs schwer, einen Vormittag in der Schule durchzuhalten. Wird bei einigen deshalb fälschlicherweise ADHS festgestellt?

 mehr »
Deutschland
Früh eingeschulte Kinder bekommen häufiger ADHS-Diagnose

Nach der Einschulung erhalten die jüngsten Kinder in einer Klasse weit häufiger eine ADHS-Diagnose als ihre ältesten Mitschüler. Das berichten US-Forscher der Harvard Universität nach einer Studie im renommierten „New England Journal of Medicine“. ...

 mehr »
Unicef-Studie: Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld
Unicef-Studie
Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Im Bereich Bildungsgerechtigkeit liegt Deutschland im internationalen Vergleich nur auf Platz 23. Unicef hat in seiner Studie den Einfluss der sozialen Herkunft in den Bereichen frühkindliche Förderung, Grundschulen und weiterführende Schulen in den ...

 mehr »
OECD-Bericht: Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule
OECD-Bericht
Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis vergleichsweise selten. Und schon in früheren Jahren zeigen sich deutliche Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

 mehr »
OECD-Bericht: Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule
OECD-Bericht
Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis vergleichsweise selten. Und schon in früheren Jahren zeigen sich deutliche Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

 mehr »
Schulangestellte und Kinder: Schulangriff auf der Krim: Verwaltung spricht von 20 Toten
Schulangestellte und Kinder
Schulangriff auf der Krim: Verwaltung spricht von 20 Toten

Bei dem brutalen Angriff auf eine Schule auf der Halbinsel Krim sind nach Angaben der Regionalverwaltung 20 Menschen getötet worden. Die Regierung in Simferopol veröffentlichte am Donnerstag eine Liste mit den Namen von 19 Opfern.

 mehr »
Anzeige