Schulen

Verkehr
Sechsjähriger bleibt in Schulbus sitzen - große Suchaktion

Ein sechs Jahre alter Junge ist rund dreieinhalb Stunden lang in einem Schulbus sitzengeblieben, weil die Fahrt nicht den gewohnten Weg entlangging. Das löste eine große Suche aus. Der kleine Schüler war in Heiligkreuzsteinach bei Mannheim wie ...

 mehr »
Studie vorgestellt: Klöckner will gutes und günstiges Essen für alle Schüler
Studie vorgestellt
Klöckner will gutes und günstiges Essen für alle Schüler

Nudeln mit Soße sind der Klassiker beim Mittagstisch an Schulen. Macht kaum Aufwand, kostet wenig, essen alle gern. Was ist dran an der Annahme, dass gesünderes Essen unbezahlbar wäre?

 mehr »
Gesund und günstig?: Ausgewogenes Schulessen muss nicht mehr kosten
Gesund und günstig?
Ausgewogenes Schulessen muss nicht mehr kosten

Nudeln mit Soße sind der Klassiker beim Mittagstisch an Schulen. Macht kaum Aufwand, kostet wenig, essen alle gern. Was ist dran an der Annahme, dass gesünderes Essen unbezahlbar wäre?

 mehr »
Neue DGE-Studie: Klöckner: Gesundes Schulessen muss nicht teurer sein
Neue DGE-Studie
Klöckner: Gesundes Schulessen muss nicht teurer sein

Bolognese-Soße aus Linsen und Quinoa statt Pommes: An konkreten Empfehlungen für gesundes Schulessen mangelt es nicht. Warum hapert es dennoch bei der Umsetzung? Eine neue Studie beleuchtet die Rolle der Kosten.

 mehr »
Fernsehen
Studie: Grundschüler wissen wenig über Juden und Roma

Grundschüler in Deutschland wissen einer neuen Studie zufolge wenig über Juden und noch weniger über Roma. Zwar hat die Hälfte aller Sechs- bis 13-Jährigen das Wort „Jude“ schon mal gehört, erklären kann es jedoch nur ein gutes Drittel, wie das ...

 mehr »
Berlin
Gesund und günstig? Klöckner stellt Studie zu Schulessen vor

Berlin (dpa) - Muss ein gesundes Mittagessen teurer sein? Zur Kostenfrage bei Schulessen stellt Bundesernährungsministerin Julia Klöckner in Berlin eine neue Studie vor. Die Untersuchung hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung im Auftrag des ...

 mehr »
Studie: Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030
Studie
Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030

Rund 2,5 Millionen junge Leute besuchen eine Berufsschule. Dort herrscht jetzt schon oft Lehrermangel. Ohne viele Quereinsteiger würde es nicht laufen. Eine Studie sagt voraus: Der Bedarf an Berufsschullehrern wird noch deutlich wachsen.

 mehr »
21-Jähriger in Haft: Mädchen auf Grundschultoilette missbraucht
21-Jähriger in Haft
Mädchen auf Grundschultoilette missbraucht

Ein Fremder schleicht sich in eine Schule und missbraucht ein Kind. Seit langem arbeiten Schulen daran, solche Fälle auszuschließen - dennoch ist es in Augsburg nun wieder passiert.

 mehr »
Kriminalität
Macron erschüttert von Bedrohung einer Lehrerin

Dass ein Oberschüler eine Lehrerin in einer Pariser Vorstadt mit einer nachgemachten Waffe bedroht hat, sorgt bis in die französische Staatsspitze für Empörung. Es sei nicht hinnehmbar, einen Lehrer zu bedrohen, teilte Staatspräsident Emmanuel ...

 mehr »
Schulen
Neue Prognose zum Lehrermangel: Tausende Pädagogen fehlen

An Deutschlands Schulen fehlen innerhalb von zehn Jahren nach offizieller Prognose 18 000 Lehrer. Im laufenden Jahr liegt der Bedarf nach Berechnungen der Kultusministerkonferenz um 11510 Lehrer über dem Angebot an Bewerbern. Die Lücke sinkt auf ...

 mehr »