Schulen

Leute
Bundesbildungsministerin für mehr Medienbildung in Schulen

Berlin (dpa) - Zum „Safer Internet Day“ heute hat sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für mehr Medienbildung in den Schulen ausgesprochen. Die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler sollte verstärkt gefördert werden, sagte sie der ...

 mehr »
Leute
Bundesbildungsministerin für mehr Medienbildung in Schulen

Berlin (dpa) - Zum "Safer Internet Day" heute hat sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für mehr Medienbildung in den Schulen ausgesprochen. Die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler sollte verstärkt gefördert werden, sagte sie der ...

 mehr »
Hamburg
Nach Nikab-Urteil: Hamburg und Kiel wollen Schulgesetz ändern

Nachdem das Hamburgische Oberverwaltungsgericht das Tragen eines Gesichtsschleiers in der Schule gestattet hat, drängt Schulsenator Ties Rabe auf eine schnelle Änderung des Hamburger Schulgesetzes. Auch die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein ...

 mehr »
Deutschland
Hamburger Gericht bestätigt Aufhebung des Nikab-Verbots

Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat die Aufhebung des Vollverschleierungsverbots gegen eine Hamburger Schülerin bestätigt. Eine Beschwerde der Stadt gegen eine entsprechende Entscheidung des Verwaltungsgerichts wurde zurückgewiesen. Für eine ...

 mehr »
Deutschland
Scheuer möchte Gurtpflicht in Schulbussen neu regeln

Nach dem tödlichen Busunfall in Thüringen werden die Regelungen zur Anschnallpflicht in Schulbussen möglicherweise verschärft. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer werde den Bundesländern vorschlagen, die seit 2005 geltenden Empfehlungen für die ...

 mehr »
Schulen
Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Teenager in Deutschland wollen später am liebsten Lehrerin oder IT-Spezialist werden. Die Mädchen zieht es eher in die Schulen, die Jungen an die Rechner. Das zeigt eine Sonderauswertung der Pisa-Studie, die von der OECD vorgestellt wurde. Demnach ...

 mehr »
Kinder
Mexiko: Grundschüler erschießt Lehrerin und sich selbst

Ein Elfjähriger hat in einer Grundschule in Mexiko das Feuer eröffnet und eine Lehrerin getötet. Anschließend erschoss sich der Sechstklässler in der Privatschule in der Stadt Torreón selbst. Es gab außerdem sechs Verletzte - fünf Schüler und einen ...

 mehr »
Motiv unklar: Grundschüler erschießt in Mexiko Lehrerin und sich selbst
Motiv unklar
Grundschüler erschießt in Mexiko Lehrerin und sich selbst

Mexiko ist seit Jahren von tödlicher Gewalt gebeutelt, Schulen waren davon bisher aber größtenteils ausgenommen. Nun hat ein Grundschüler seine Lehrerin erschossen und Mitschüler verletzt. Der Gouverneur des Bundesstaates spekuliert über die Motive ...

 mehr »
Deutschland
Deutschland: Verhandlungen über Eröffnung türkischer Schulen

Die Türkei will in Deutschland drei Schulen gründen und verhandelt darüber aktuell mit der Bundesregierung. Ein geplantes Abkommen soll den rechtlichen Rahmen für die Einrichtung der Schulen regeln - analog zu den drei deutschen Auslandsschulen in ...

 mehr »
Verhandlungen laufen bereits: Türkei will Schulen in Deutschland gründen
Verhandlungen laufen bereits
Türkei will Schulen in Deutschland gründen

In drei deutschen Städten könnten künftig türkische Schulen entstehen. Das Auswärtige Amt spricht von „Gegenseitigkeit“. Bei vielen Akteuren bleiben aber Bedenken.

 mehr »
Anzeige