SED

9. November 1989 in Berlin: Staunende Statisten
9. November 1989 in Berlin
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Markus Peters war in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 in Berlin. Während Tausende Menschen über die Mauer Richtung Westen stürmten, spazierte er mit Freunden durch Ost-Berlin. Seine Erinnerungen:

 mehr »
Kommentar zum Mauerfall: Die Deutsche Einheit
ist brüchig geblieben
Kommentar zum Mauerfall
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Falsche Erwartungen auf beiden Seiten haben das Projekt der Deutschen Einheit von Beginn an schwer belastet, meint unser Kommentator Peter Gärtner.

 mehr »
30 Jahre Mauerfall: Wie ein DDR-Bürger nach Bremen flüchtete
30 Jahre Mauerfall
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Erst beim dritten Versuch glückte Steffen Wenigerkind die Flucht in den Westen. Seine Stasi-Akte mochte er lange nicht studieren - erst jetzt kann er sich überwinden.

 mehr »
Deutsche Einheit: Wieso die Mauer fiel
Deutsche Einheit
Wieso die Mauer fiel

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 stürmten die Menschen aus Ost und West über die bis dahin kaum durchlässige Grenze. Sie feierten den Fall der Berliner Mauer. Doch wie kam es dazu?

 mehr »
Stasi-Beauftragter: Roland Jahn: "Da muss man deutlich gegenhalten"
Stasi-Beauftragter
Roland Jahn: "Da muss man deutlich gegenhalten"

Der Stasi-Beauftragte Roland Jahn war zu Besuch in Bremen. Wir haben mit ihm über die Landtagswahlen im Osten und das schwierige Erbe der DDR gesprochen.

 mehr »
30 Jahre Mauerfall: „Nur eine kleine Minderheit protestierte“
30 Jahre Mauerfall
„Nur eine kleine Minderheit protestierte“

Historiker und Projektleiter der Stasi-Unterlagen-Behörde Ilko-Sascha Kowalczuk spricht über die Folgen der friedlichen Revolution vor 30 Jahren und wieso Demokratie auch anstrengend sein kann.

 mehr »
Einer von hier: Vito Cecere: Aus dem Jeebel ins Auswärtige Amt
Einer von hier: Vito Cecere
Aus dem Jeebel ins Auswärtige Amt

Vito Cecere hat in Berlin Karriere gemacht, leitete zuletzt den IT-Bereich im Auswärtigen Amt. Der Weyher ist aber sehr heimatverbunden – und hält seinem alten Verein bis heute die Treue.

 mehr »
Gastkommentar über den Klimaschutz: Hysterie und Verbotsreflexe können wir uns nicht mehr leisten
Gastkommentar über den Klimaschutz
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Staatliche Eingriffe beim Klimaschutz sind eine Geschichte des Scheiterns. Das Klima können wir nur erfolgreich schützen, wenn wir auf Marktwirtschaft setzen, meint unser Gastautor Christian Dürr.

 mehr »
Gregor Gysi in Delmenhorst: Einheits-Vortrag im Eiltempo
Gregor Gysi in Delmenhorst
Einheits-Vortrag im Eiltempo

Im Eiltempo referierte Gregor Gysi am Dienstag im Delmenhorster Willms-Gymnasium über das Thema Deutsche Einheit. Die Anreise hatte sich dagegen als zeitraubender erweisen.

 mehr »
70 Jahre Grundgesetz: Ewiges Provisorium und weltweiter Exportschlager
70 Jahre Grundgesetz
Ewiges Provisorium und weltweiter Exportschlager

Das deutsche Grundgesetz sollte zunächst gar keine neue deutsche Verfassung im eigentlichen Sinne sein, es behielt seinen provisorischen Charakter bis zur Wiedervereinigung 1990.

 mehr »
Anzeige