shopping

Konsumverhalten: Junge Leute kaufen nicht mehr gerne in der Innenstadt ein
Konsumverhalten
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Eine aktuelle Studie zeigt: Innenstadtbesucher werden immer älter. Jüngere Menschen shoppen lieber online. Corona verstärkt diesen Trend.

 mehr »
Einfach mal nichts kaufen: Mit dem Kauf-Nix-Tag gegen die Wegwerfgesellschaft
Einfach mal nichts kaufen
Mit dem Kauf-Nix-Tag gegen die Wegwerfgesellschaft

Ein paar Clicks und das neue Paar Winterstiefel ist unterwegs. Einkaufen ist heute so einfach, aber eben oft auch unüberlegt. 24 Stunden ohne Shopping sollen dafür das Bewusstsein schärfen.

 mehr »
Rabattprogramm: Wenn der Einkauf belohnt wird: Payback wird 20
Rabattprogramm
Wenn der Einkauf belohnt wird: Payback wird 20

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass.

 mehr »
Wenig Preistransparenz: Das Internet ist kein Schnäppchen-Paradies mehr
Wenig Preistransparenz
Das Internet ist kein Schnäppchen-Paradies mehr

Die Suche nach dem günstigsten Angebot ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Daran können auch Preissuchmaschinen und Hotelbörsen nicht viel ändern. Oft hilft bei der Suche nach dem Super-Schnäppchen nur noch ein ganz alter ...

 mehr »
KaDeWe statt Neuschwanstein: Shopping-Tourismus in Deutschland boomt
KaDeWe statt Neuschwanstein
Shopping-Tourismus in Deutschland boomt

Chinesen, Russen und Araber nutzen den Deutschland-Besuch gerne zum Einkaufen. Sie geben beim Shopping in der Bundesrepublik heute mehr als doppelt so viel aus wie vor zehn Jahren und werden vom Handel umworben. Doch das Geschäft ist nicht ohne ...

 mehr »
Multikulti-Metropole: Wo Toronto pulsiert
Multikulti-Metropole
Wo Toronto pulsiert

Toronto ist Kanadas angesagte Multikulti-Metropole. Die Stadt zählt 140 Viertel. Diese fünf sind besonders sehenswert.

 mehr »
Alternative zum Paket: Diese Vorteile hat die Abholung von Online-Käufen im Shop
Alternative zum Paket
Diese Vorteile hat die Abholung von Online-Käufen im Shop

Die Online-Bestellung gleich nach Hause geliefert zu bekommen, ist zwar auf den ersten Blick bequem. Doch es ist für den Handel teuer und für die Kunden oft gar nicht so praktisch wie erhofft. Immer mehr Händler versuchen deshalb etwas anderes.

 mehr »
Einkaufspsychologie: Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?
Einkaufspsychologie
Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus - wer kennt das nicht? Mit klarem Kopf durch die Wohlfühlwelt mancher Möbelhäuser zu kommen, ist gar nicht so einfach. Denn diese arbeiten mit Verführungstricks.

 mehr »
Shoppen ohne Reue: Vernünftig mit Geld umgehen - und trotzdem Spaß haben
Shoppen ohne Reue
Vernünftig mit Geld umgehen - und trotzdem Spaß haben

Es ist so verlockend: Drei Hosen zum Preis von zweien, und den neuesten Fernseher gibt es mit Null-Prozent-Finanzierung. Geld ausgeben macht Spaß. Zumindest bis zu einem gewissen Grad. Wie vermeidet man den Ärger über unnötige Käufe?

 mehr »
Psychologie: Die wahren Auslöser für Kaufsucht-Attacken finden
Psychologie
Die wahren Auslöser für Kaufsucht-Attacken finden

Frust-Shopping ist teuer und hilft nur oberflächlich gegen Stress und negative Gefühle. Ärzte raten dazu, sich selbst Regeln zu geben - und eine Therapie zu beginnen.

 mehr »
Anzeige