Singer-Songwriter

Rau und wütend?: Bob Dylans erstes Album mit neuen Songs seit 2012
Rau und wütend?
Bob Dylans erstes Album mit neuen Songs seit 2012

Kurz nach seinem 79. Geburtstag veröffentlicht Songschreiber-Legende und Literatur-Nobelpreisträger Bob Dylan endlich mal wieder ein Album mit eigenen neuen Liedern. Drei sehr unterschiedliche Vorab-Songs lassen für „Rough And Rowdy Ways“ zumindest ...

 mehr »
M. Ward bis Clem Snide: Folkrock-Frühling: Entschleunigte Songs statt Frohsinns-Pop
M. Ward bis Clem Snide
Folkrock-Frühling: Entschleunigte Songs statt Frohsinns-Pop

Die Zeiten sind unsicher, der Rückzug in die eigenen vier Wände ist das Gebot der Stunde. Jetzt wünschen sich viele Hörer entschleunigte Musik, die zum Ernst der Lage passt. Aktuelle Vorschläge aus der großen Stilschublade ...

 mehr »
Murder Most Foul: Bob Dylan: 17 Minuten Erinnerung an die Sixties
Murder Most Foul
Bob Dylan: 17 Minuten Erinnerung an die Sixties

Ist Bob Dylans Kreativität mit Mitte/Ende 70 doch noch nicht versiegt? Diese Frage vieler Fans beantwortet das Songwriter-Genie mit seinem epischen neuen Song „Murder Most Foul“ zwar noch nicht endgültig. Aber man darf immerhin hoffen.

 mehr »
Zwischenbilanz: Bowie, Prince, Cohen: Der Nachlass der Pop-Ikonen
Zwischenbilanz
Bowie, Prince, Cohen: Der Nachlass der Pop-Ikonen

Ein Horrorjahr für den Pop: 2016 starben Bowie, Prince und Cohen. Seither kommen Nachlass-Alben auf den Markt. Geht es dabei um ernsthafte Würdigungen und neue Einblicke - oder letztlich nur um Beutelschneiderei? Eine Zwischenbilanz aus aktuellem ...

 mehr »
Von Asa bis Anna Ternheim: Starke Frauen: Female-Pop-Alben im Herbstüberblick
Von Asa bis Anna Ternheim
Starke Frauen: Female-Pop-Alben im Herbstüberblick

Von „A“ wie Asa über „H“ wie Howard bis „T“ wie Ternheim: Dieser Herbst hat viele starke Alben von Sängerinnen und Songwriterinnen im Angebot. Ein alphabetischer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

 mehr »
Elegische Stimmung: Nick Caves „Ghosteen“: Die Trauer muss raus
Elegische Stimmung
Nick Caves „Ghosteen“: Die Trauer muss raus

Der Schmerz ist unermesslich - und Nick Cave versucht ihn rauszulassen: Nach dem düsteren „Skeleton Tree“ verarbeitet der Australier nun auch auf „Ghosteen“ die Trauer über den Unfalltod seines Sohnes Arthur.

 mehr »
Rock-Ikone: Bruce „The Boss“ Springsteen wird 70
Rock-Ikone
Bruce „The Boss“ Springsteen wird 70

Aus der ärmlichen US-Provinz in den Rock-Olymp: Die Karriere von Bruce Springsteen ist eine atemberaubende Heldensaga, hier wurde ein „American Dream“ wahr. Jetzt feiert der weltweit verehrte Musiker seinen 70. Geburtstag. Happy Birthday, Boss!

 mehr »
Witzig und wehmütig: Thees Uhlmanns Comeback-Album berührt
Witzig und wehmütig
Thees Uhlmanns Comeback-Album berührt

Als „Deutschlands Bruce Springsteen“ startete Thees Uhlmann vor acht Jahren eine erfolgreiche Solokarriere. Große melodische Rocksongs bietet jetzt auch sein Comeback. Die Texte aber wollte er härter und konkreter - aus Wut über das „Dreieck der ...

 mehr »
Rocksänger: Thees Uhlmann wünscht Stephen King den Nobelpreis
Rocksänger
Thees Uhlmann wünscht Stephen King den Nobelpreis

Der Musiker ist offenbar ein Fan des amerikanischen Grusel-Autors. Er hat ihm sogar einen Song auf seiner neuen Platte gewidmet.

 mehr »
Prächtiges „Putzlicht“: Niels Freverts geglückte Krisenbewältigung
Prächtiges „Putzlicht“
Niels Freverts geglückte Krisenbewältigung

Niels Frevert gehört schon seit einer gefühlten Ewigkeit zu den besten deutschen Singer-Songwritern - wenn auch nicht zu den berühmtesten. Fünf Jahre hat er für sein neues Album gebraucht. Gut investierte Zeit.

 mehr »
Anzeige