Slalom

Nachtrennen: Slalom-Ass Straßer mit Platz 13 in Schladming zufrieden
Nachtrennen
Slalom-Ass Straßer mit Platz 13 in Schladming zufrieden

Zum Abschluss der vielen Slalom-Rennens im Januar jagten die besten der Welt über die Planai in Schladming. Den Sieg holte sich dort wieder einmal ein Norweger. Der einzige Deutsche im Finale verpasste die Top 10, fand aber dennoch Grund zur ...

 mehr »
Ski alpin: Slalom-Ass Straßer patzt und ist dennoch in Form
Ski alpin
Slalom-Ass Straßer patzt und ist dennoch in Form

Im Januar geht es im Slalom Schlag auf Schlag - dass Linus Straßer überhaupt an den Start gehen kann, ist für ihn nach der gebrochenen Hand im Dezember schon ein Erfolg. Nach Kitzbühel reist er mit einer starken Form. In Wengen muss er sich trotzdem ...

 mehr »
Weltcup Slalom: Vlhova gewinnt Duell mit Shiffrin - Deutsche enttäuschen
Weltcup Slalom
Vlhova gewinnt Duell mit Shiffrin - Deutsche enttäuschen

Die deutschen Skirennfahrerinnen erleben beim Nachtslalom eine weitere Enttäuschung. Ackermann gibt im zweiten Durchgang entnervt auf, die infektgeschwächte Dürr und Wallner landen weit hinten. Im Duell mit Shiffrin setzt sich erneut die Slowakin ...

 mehr »
Weltcup Ski alpin: Slalom-Fahrer Straßer überzeugt als Sechster in Adelboden
Weltcup Ski alpin
Slalom-Fahrer Straßer überzeugt als Sechster in Adelboden

Dank eines furiosen zweiten Laufs mit Bestzeit von Linus Straßer beim Slalom in Adelboden fällt die DSV-Bilanz des Wochenendes nicht ganz so vernichtend aus. Für den Münchner ist Rang sechs die beste Platzierung dieses Winters.

 mehr »
Starkes Comeback: Straßer überzeugt als Slalom-Siebter in Zagreb
Starkes Comeback
Straßer überzeugt als Slalom-Siebter in Zagreb

Slalom-Ass Linus Straßer hat sich mit einem Top-Ergebnis aus der Verletzungspause zurückgemeldet. In Zagreb fehlte nicht viel zum Podest. Dabei musste seine Hand wegen eines Kahnbeinbruchs aufwendig geschützt werden.

 mehr »
Ski alpin: Starker Jahresabschluss für deutsche Slalom-Damen
Ski alpin
Starker Jahresabschluss für deutsche Slalom-Damen

Im letzten Weltcup des Jahres waren die deutschen Slalom-Damen als Team so stark wie seit Jahren nicht mehr. Mikaela Shiffrin war bei ihrem 64. Weltcup-Sieg zwar mal wieder außer Reichweite, zum Podestplatz fehlen Christina Ackermann aber keine zwei ...

 mehr »
Zu viel Wind und Schnee: Weltcup-Slalom in Val d'Isère abgesagt
Zu viel Wind und Schnee
Weltcup-Slalom in Val d'Isère abgesagt

Zu viel Wind und zu viel Schnee in den französischen Alpen haben zu einer Absage des Weltcup-Slaloms in Val d'Isère geführt. Nach mehreren Verschiebungen des geplanten Starts gab der Skiweltverband diese Entscheidung am Samstag bekannt.

 mehr »
Weltcup in Levi: Skirennfahrer Straßer überzeugt mit Platz acht im Slalom
Weltcup in Levi
Skirennfahrer Straßer überzeugt mit Platz acht im Slalom

Das erste Slalom-Rennen nach dem Karriereende von Felix Neureuther war für den Deutschen Skiverband eine Bestandsaufnahme. Für den Lichtblick sorgt ausgerechnet ein Sportler, der es im vergangenen Winter nur einmal in den zweiten Lauf geschafft ...

 mehr »
Ski alpin: Nächster Rekord: Shiffrin gewinnt Auftakt in Levi
Ski alpin
Nächster Rekord: Shiffrin gewinnt Auftakt in Levi

Neureuther ist weg, Hirscher und Vonn auch - Mikaela Shiffrin aber sorgt im Ski-Weltcup unverändert für beste Unterhaltung und dominiert im Slalom wie eh und je. In Levi holte sie sich einen weiteren Rekord. Auch der DSV kann zufrieden sein.

 mehr »
Wildwasser: Andrea Herzog rettet deutsche Bilanz bei Kanuslalom-WM
Wildwasser
Andrea Herzog rettet deutsche Bilanz bei Kanuslalom-WM

Das deutsche Team muss bei der Kanuslalom-WM einige Enttäuschungen verkraften. Gerade die hoch eingeschätzten Männer scheitern reihenweise. Ausgerechet im letzten Rennen sorgt die Jüngste im Team für eine goldige Überraschung.

 mehr »
Anzeige